Regional        - REGIONAL SPORT -          Sport

Aus Regionalsport Tirol-Erwin Hofbauer wird RegionalSport. Wir wollen uns damit erweitern und die Themenbereiche ausbauen.

Bezüglich Mediadaten und Angebote im Print- sowie Onlinemagazin schreibt uns eine Mail. In Kürze werden sie auch online gestellt.

Euer RegionalSport-Team

Latest News

Ästhetiker Bowl & Rock JÄM 3.September 2016

Am Samstag um 12:00 startet der Bowl Jäm im Freizeitpark in Mayrhofen. Es gibt um 13:00 wieder einen Kids Workshop mit Steve Gruber, Wolfgang Nyvelt, Oliver Gordon und weitere Kenner ihres Faches und werden den Kindern mit Rat und Tat zur Seite stehen um ihnen die ersten Schritte des Skateboardens oder auch fortgeschrittene Techniken zu ermöglichen. Skateboards und Helme sind vor Ort verfügbar.

Mehr.....

Unfassbar – Jasmin Lindner ist Doppel- Welt- meisterin

Angereist um den Titel im Doppelvoltigieren zu verteidigen, fährt die 21-jährige Zillertalerin nun mit zwei Siegen von den Weltmeisterschaften im Voltigieren in Le Mans (FRA) nach Hause. Weltmeisterin im Einzel der Damen und Weltmeisterin im Pas de Deux mit ihrem Partner Lukas Wacha. Mehr.....

Captain der schwimm- enden Rampe wurde gefunden

Im August 2015 veranstaltete Blue Tomate das erste Captains Quest. Die Mini Rampe wurde im Ramsauer See mit dem Dachstein im Hintergrund zu Wasser gelassen. Es sollte eine Veranstaltung sein, die Zuschauer anzieht, die anders ist und über die gesprochen wird. Das ist gelungen! Daher gab es am 20. August 2016 das zweite Captains Quest. Im Promenadenbad Pörtschach am Wörthersee wurde erneut der Captain gesucht und gefunden. 17 Pro´s aus dem europäischen Raum – darunter zwei Frauen – ließen es sich nicht nehmen ihre besten Tricks zu zeigen. Zur Bildergalerie und mehr...

Ein Wochen- ende für die FD und Korsare

Am verlängerten Wochenende, vom 13. bis zum 15. August, trug der Segelclub TWV Achensee, den Europacup der Flying Dutchman (FD) Bootsklasse aus.

Zeitgleich fand die „Hugo Tschada“Gedächtnisregatta der Korsare statt. Die Korsara haben auf dem Achensee eine lange Tradition. In den jungen Jahren des SCTWV`s segelten beinahe nur Korsare auf dem größten See Tirols. Hugo Tschada war damals einer der besten Korsar Segler unter ihnen. Sein Sohn stiftete nach dem Tod seines Vaters, den Preis. Zu den Bildern, den Ergebnissen und mehr....

AustriAlpin Girls Rock Day 2016 powered by Kufsteinerland und JUNG

Die Kufsteiner Geister-schmiedwand in Frauenhand

An einem schönen Samstagmorgen im August, erreichen Sepp* und Schorsch* (*Namen von der Redaktion geändert) die Geisterschmiedwand am Eingang des Kaisertals bei Kufstein und finden den Platz so vor wie eigentlich immer, idyllisch und menschenleer. Kein Laut ist zu hören, außer das gewohnte Rauschen des Bachs, in dem sie sich später, nach harter Kletterei, erfrischen wollen.

Die Geisterschmiedwand nämlich ist eine “steile Wand, die eine große Auswahl an schwierigen Routen bietet. Die leichteren Routen dienen bestenfalls als “warm up” für Cracks”, so steht es auch im neuen Tirol Kletterführer, dem Standardwerk für Kletterer in Nordtirol. Nur selten verirren sich hierher mehr als 2 Seilschaften gleichzeitig.

Bilder und Bericht...

Wenn das Wetter zum Gegner wird

„Eines sag ich dir, Karwendel-marsch bei Hitze ist das schlimmste. Da ist Regen und Schnee noch besser.....“

Das waren die Worte von meinem Schatz, als er mir erzählte was der Karwendelmarsch ist und ich der Meinung war dass ich bei so etwas nie mitmachen würde. Ich hab es nicht verstanden, ich dachte, was kann es denn schöneres geben als Sonne, wenn man sich schon so abmüht. Heute weiß ich wie furchtbar die Sonne ist, wenn sie runter brennt, nirgends ist Schatten und du hast 500 Höhenmeter vor dir. Mehr...

 

Mit bis zu 70 km/h über den Asphalt

Am 20. und 21. August veranstaltet der Rodelclub Jenbach die Österreichischen Meisterschaften im Rollenrodeln in Wiesing. An die 100 nationale sowie internationale SportlerInnen gingen an den Start beim Stangeleggerhof. Mit bis zu 70 km/h raste die Rollenrodel-Elite die 500 Meter lange und asphaltiertet Strecke bergab bis zum Cafe Rofan in das Ziel. Zu den Ergebnislisten, Bildern und mehr....

Über- raschungs- coup: Innsbruck holt Crankworx

Crankworx ist im Bike-Bereich das, was Air & Style beim Snowboarden ist: DAS Szene-Event schlechthin. 2004 in Whistler (CAN) zur Belebung des Sommertourismus aus einem zehntägigen Event für Liebhaber des sogenannten Gravity Mountainbikens gegründet, ist Crankworx heute eine globale Veranstaltungstournee mit Austragungsorten in Whistler, Rotorua (NZL), Les Gets (FRA) und ab 2017 auch in Innsbruck (AUT). Mehr....

Kreativ Sport - Frei von Zwängen

Parkour und Freerunning erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das nicht nur bei Hobby-sportlern, sondern auch bei Profi-Athleten. Lukas „Luggi“ Steiner aus dem Tiroler Unterland zählt zu den besten seiner Zunft. Er erklärt Regionalsport „Le Parkour“, den Unterschied zum Freerunning und wie wir gemeinsam einen Meilenstein in der Gesundheitsprävention unserer Nachkommen setzen können. Weiters erzählt Lukas Steiner, wer sein Leben verändert hat und worum es ihm wirklich geht. Interview und Fotos...

Berg- marathon Traunsee

Es gibt keine offizielle Definition, was genau ein Bergmarathon ist und was nicht. Laut weitläufiger Meinungsbildung sollte es im Verlauf der Strecke mindestens 1000 Höhenmeter bergauf gehen. Diese Höhenmeter sollten dann auch möglichst in längeren Anstiegen und nicht in unzähligen kleinen Anstiegen auf Hügeln erzielt werden. Bergläufe über 42,195 km werden Ultraberglauf genannt. Bergläufe unter der Marathondistanz sind dagegen einfach nur Bergläufe, auch wenn einige von ihnen ebenso anstrengend sind wie ein Marathon mit flachem Profil.

Ausführlicher Bericht...

Richtiges Verhalten am Berg

SAAC hat noch 3 Termine im Herbst

Sommer wie Winter üben die Berge ihre Anziehungskraft aus. Dass bei Sport- und Freizeitaktivitäten einige hundert oder tausend Höhenmeter über dem Meeresspiegel immer wieder falsches Verhalten an den Tag gelegt wird, zeigt leider die Unfallstatistik. Die Faszination auf alle erdenkliche Arten mit den Gipfeln, seinen Flanken und Hängen zu spielen, lässt teilweise das Risiko falsch einschätzen. Deshalb hat bei SAAC auch das ganze Jahr hindurch das Vermitteln von alpinen Gefahren und die richtige Verhaltensweise am Berg oberste Priorität. In der warmen Jahreszeit sind es die Bike und Climbing Camps, die kostenlos Tipps und Infos bereitstellen und mit Profis für die Vermeidung von Fehlern beim Bike- und Klettersport sorgen. Drei kostenlose, zweitägige Camps stehen diesen Herbst noch an. Zu den Terminen und mehr...

Sieben Klassensiege für den Zillertaler Rangglerverein

Am Sonntag, den 21. August 2016 wurde auf Grund der schlechten Wetterlage die Festhalle Fügen zur Rangglerarene umfunktioniert. Insgesamt waren 91 Ranggler zum Alpencupranggln gemeldet. Aus dem Bayrischen Raum sowie von Süd- Ost und Nordtirol kamen die Ranggler in das Zillertal. Zu den Bildern und mehr.......

Starke Leistungen in Litauen

Während das Testspiel von Sparkasse Schwaz Handball Tirol in der Schweiz abgesagt werden musste, war das Bundesliga-Team von medalp Handball Tirol am vergangenen Wochenende bei einem Turnier in Litauen im Einsatz. Mehr.....