Regional        - REGIONAL SPORT -          Sport

Aus Regionalsport Tirol-Erwin Hofbauer wird RegionalSport. Wir wollen uns damit erweitern und die Themenbereiche ausbauen.

Bezüglich Mediadaten und Angebote im Print- sowie Onlinemagazin schreibt uns eine Mail. In Kürze werden sie auch online gestellt.

Euer RegionalSport-Team

Latest News

Nachhaltig und jung

Die Alpinmesse Innsbruck zeigt von 29. bis 30.10.2016, was die Bergsportbranche Neues zu bieten hat.

Ende Oktober versammeln sich in Innsbruck wieder 200 Marken und Hersteller aus der Bergsportbranche bei der einzigen Bergsport-Messe Österreichs. Auf 10.000 m² Ausstellungsfläche präsentiert die Alpinmesse Innsbruck das breite Spektrum an Wintersport spezifischer Ausrüstung und allem, was dazu gehört. Auch zahlreiche alpine Organisationen und Institutionen sind mit einem Stand vor Ort und runden das breite Angebot für jedes Publikum ab. Mehr......

Gela Allmann – Haupt-referentin des 2. Trail Running Symposium im Pitztal in Tirol

“Verletzungen und Krisen – Aufgeben ist keine Option!” Ein Thema was berührt, u.a. erzählt von der charmanten, deutschen Extremsportlerin Gela Allmann. Das 2. Trail Running Symposium am 4. und 5. August bringt die Trail Running Elite ins Pitztal. Mehr.....

Neuhauser Racing Nicklas Nielsen zurück in der Spur am Red Bull Ring

Nach zwei eher durchwachsenen Rennwochenenden für den Neuhauser-Racing-Piloten Nicklas Nielsen, hat der Däne am Red Bull Ring zurück in die Erfolgsspur gefunden. Beim Heimspiel seines österreichischen Teams sammelte Nielsen fleißig Punkte und übernahm

die Führung in der Rookiewertung. Teamkollege Felipe Drugovich war ebenfalls schnell in der Steiermark unterwegs, konnte aber aufgrund einiger Fehler beim fünften Rennwochenende der ADAC Formel 4 (22. bis 24. Juli) seine Leistung nicht mit Ergebnissen krönen. Mehr.....

Steel-sharks Traun steigen in die AFL auf

Nach einem 0:7 Pausenstand beim 19. Silver Bowl im Wörthersee Stadion in Klagenfurt zugunsten der Vienna Knights, drehten die Steelsharks aus Traun in den letzten Sekunden das Spiel. Zur Bildergalerie und mehr....

Neues Damen-rennen beim ARLBERG GIRO

Die sechste Auflage des ARLBERG GIROS präsentiert sich im neuen Glanz. Neben einem neu entwickelten Auftritt gibt es erstmals ein Damenrennen mit Spitzenfahrerinnen am Start.

Mehr.....

Bot- schafter für Rad- WM 2018: Tirol Cycling Club radelte 1.300 km quer durch Österreich

Mitte Juli machte sich mit dem „Tirol Cycling Club“ ein prominentes Radteam von Kitzbühel aus auf den Weg, um auf die 2018 stattfindende Rennrad WM Innsbruck-Tirol aufmerksam zu machen. Der Tross mit radbegeisterten Persönlichkeiten aus Sport, Tourismus, Politik und Wirtschaft legte auf 9 Tagesetappen durch 8 Bundesländer insgesamt 1.299 Kilometer zurück. Auf ihrem Weg trafen die „edlen Karbonritter“ auf zahlreiche bekannte Sportler und Personen des öffentlichen Lebens, um diese als Botschafter für die Rad WM 2018 zu gewinnen. Mehr.....

Titelver- teidigung geglück

 

Bei perfekten Wettkampfbedingungen fand am Sonntag, den 24. Juli 2016 der zweite Teil der diesjährigen Zillertaler Meisterschaft statt. Von den 14 Teams kämpften 10 Damen- und 4 Herrenteams um den heißbegehrten Meistertitel. Es wurde den ganzen Tag gebaggert, gesmashed und geblockt und spannende, fantastische und nervenzerreißende Ballwechsel wurden den ZuschauerInnen geboten. Mehr.....

Histori- scher Sieg der Swarco Raiders Tirol

Gänsehautstimmung pur als die Cheerleader der Graz Giants durch das Feuerspalier in das Wörthersee-Stadion in Klagenfurt einliefen. Darauf folgte der Einzug der Giants. Die Fans tobten.

Dann roter Rauch. Angeführt von einem männlichen Cheerleader liefen die Raiderettes in das Stadion. Angefeuert vom eigenen Cheerteam und den Fans stürmten die Swarco Raiders Tirol in die Arena. Der Sieg ist förmlich spürbar – die Stimmung der pure Wahnsinn. Soviel zum Einlauf der beiden AFL-Kontrahenten beim Austrian Bowl XXXII. Zur Bildergalerie und mehr.....

Rush – die Serie

In drei Diszi-plinen auf die höchsten Gipfel

Teamgeist, Grenzerfahrungen, Sport, Alpinismus und Abenteuer – die Events der Rush-Serie sind jedes für sich ein Dreikampf der Extreme. Nahe oder in der jeweiligen Landeshauptstadt starten die Teilnehmer mit dem Rennrad auf anspruchsvolle Strecken. Am Fuß des höchsten Gipfels geht es per Trailrun an die Schneegrenze, bevor die Sportler mit Tourenski und Steigeisen den Gipfelsieg in Angriff nehmen. Die Rush-Events sind keine Rennen. Aber immer eine Reise an die Grenze der Belastbarkeit. Mehr....

Speed-skating EM in Heerde

Vanessa Bittner und das österreichische Nationalteam wollen an die Erfolge des letzten Jahres anknüpfen.

Am Sonntag wurde die Inline Speedskating EM (24.7. - 31.7.) im niederländischen Heerde mit den ersten Läufen eröffnet. Das österreichische Team, geleitet von Nationaltrainerin Nadja Petutschnigg unterstützt von Trainer Andras Toth sowie Spartenleiter Robert Petutschnigg, wird von Vanessa Bittner angeführt, die bei der Heim EM 2015 in Wörgl mit 5 Goldmedaillen die große Dominatorin war. Mehr.....

Vom Dach der Welt zum Dach Tirols im Pitztal - Mit Tashi Tenzing auf die Wildspitze

Sein Großvater ist Tenzing Norgay Sherpa, dem 1953 mit Edmund Hillary die Erstbesteigung des Mount Everest gelang. Vom Dach der Welt zieht es Enkel Tashi Tenzing Sherpa jetzt aufs Dach Tirols – konkret auf die Wildspitze ins Pitztal. Gemeinsam mit der Pitztaler Sportlegende Benni Raich und Extremsportler und Wegbereiter dieser sensationellen Zusammenkunft, Wolfgang Nairz, wird das Pitztal am 8. August Zeuge eines wahren „Gipfeltreffens“. Mehr.....

Vom hoch- alpinen Leistungs-marsch zur wiederbelebten Legende

2009 haben die Olympiaregion Seefeld und Achensee Tourismus die Legende wiederbelebt und den Karwendelmarsch „neu“ ins Leben gerufen.

Doch wie entstand diese Legende? Mittlerweile feiert der Karwendelmarsch Jahr um Jahr neue Rekordteilnehmerzahlen, sodass 2015 zu seiner siebten Auflage seit Wiederbelebung, ein Teilnahmestopp bei 2500 Anmeldungen ausgerufen wurde.

Unbestritten ist, dass der Karwendelmarsch zu einer Institution wurde und mehr als nur ein sportliches Event im Tiroler Sommer ist. Er ist für die Teilnehmer, Helfer, Organisatoren, Partner sowie Zuschauer Emotion und Erlebnis pur. Daher spielt das oft schlechte Wetter keine Rolle, es wird einfach marschiert und der eine oder andere wächst vollkommen über sich hinaus. Zur Geschichte, Zahlen, Taten und Fakten.....

WAY EAST
Konichiwa Japan - Surf & Snow in Hokkaido
Wenn aus Reiselust Leidenschaft wird, wenn sich die Sinne weiten und die Horizonte öffnen, dann schlagen auch die Herzen zweier Abenteuerinnen höher! Nach ihrer Norwegen-Reise im vergangenen Jahr, hieß es für Aline Bock und Lena Stoffel auch dieses Jahr wieder: Koffer packen und los! Nach WAY NORTH folgt mit WAY EAST ein weiteres spannendes Projekt der beiden Soulsurferinnen. Mehr......