Action der Superlative bei Freestyle am Landhausplatz 2017

Freestyle Landhausplatz Fabio Wibmer Innsbruck Freerunning Bike Rad Sport Regionalsport Tirol Österreich
Fabio Wibmer in Action bei Freestyle am Landhausplatz 2017 ©innsbruck-tirol sports GmbH/GOT iT! Shootings

Bei der dritten Auflage des „Freestyle am Landhausplatz“-Festivals der innsbruck-tirol sports GmbH, sowie des „One year to go-Milestone“ der UCI Straßenrad WM 2018 mit der „Ride with passion Tour“ standen am, 23. und 24. September, die Themen „Rad“ bzw. „Bike“ und natürlich „Freestyle“ in allen denkbaren Facetten im Mittelpunkt. Tausende Tirolerinnen und Tiroler ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen und testeten das bunte Action-Programm für alle Generationen. Mit dabei: Mountainbike-Profi und YouTube-Star Fabio Wibmer.

„Mitmachen“ war 2017 die Devise des Sport-, Kultur- und Lifestyle-Festivals „Freestyle am Landhausplatz“. Am Freitag und Samstag standen Workshops in verschiedenen Trendsportarten, für die „Freestyle am Landhausplatz“ bekannt ist, am Programm.

„In Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat für Tirol sowie lokalen Vereinen und Verbänden ist es uns gelungen, verschiedene Mitmachstationen mit Kursen für Schulklassen, Kinder, Jugendliche und Junggebliebene anzubieten, die allesamt bis auf den letzten Platz ausgebucht waren. Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, heuer schon zum dritten Mal ein sportliches, multikulturelles und jugendliches Miteinander auf den Innsbrucker Landhausplatz zu bringen und viele junge Menschen für neue Sportarten und Bewegung an der frischen Luft zu begeistern“, so Georg Spazier, Geschäftsführer der veranstaltenden innsbruck-tirol sports GmbH.

Parallel dazu wurden bei der offenen Radlwerkstatt der Bikerei diverse Zweiräder auf Vordermann gebracht und im Rahmen der ersten Innsbrucker Fahrradparade des Klimabündnis Tirol sechs Kilometer gemeinschaftlich durch die Innenstadt gefahren. Alles zusammen ein Vorgeschmack auf die UCI Straßenrad WM 2018 (22. – 30. September 2018) und die zweite Auflage von Crankworx Innsbruck (13. – 17. Juni 2018).

Neben weltmeisterlichem Balancieren auf der Slackline, Slalomfahren mit dem Skateboard und dem Schlagen von Salti unter Anleitung der Parkour-Profis, gab es zahlreiche weitere Workshops auszuprobieren. Skateboard-, Pumptrack-, Freestyle-Soccer-, Breakdance- und Bike-Technik-Mitmachstationen sorgten gemeinsam mit diversen Contests und Showeinlagen für hunderte glückliche Kindergesichter. Die Trial Bike Youngsters und die BMX-Profis aus ganz Europa zeigten im Zuge der Contests, was sonst noch alles auf zwei Rädern möglich ist. Die Trial-Show von Fabio Wibmer, Bike-Multitalent und YouTube-Star aus Osttirol, brachte Hunderte Fans am Landhausplatz zum Kreischen.