Zweiter probikE–Hecher–Grand–Prix mit Teamwertung (MTB/E-MTB)

Das ist DER Elchtest für Mensch & Maschine unter dem Motto „Was das Zeug hält!“ zum Saisonabschluss am Samstag, den 7. Oktober 2017: probike Schwaz, das UNION – Raiffeisen-Radteam Tirol und das Team vom Hecherhaus präsentieren den zweiten probikE-Hecher-Grand-Prix.

ProbikeE-Hecher Grand Prix Hecher Ebike Mountainbike Schwaz Kellerjoch Probike Regionalsport Radrennen Berg
@ Union Raiffeisen Radteam Tirol/Oswin Sporer

Das MTB-Bergrennen zum Hecherhaus am Schwazer Hausberg, dem Kellerjoch, ist eine der spektakulärsten Veranstaltungen dieser Art und einzigartig in Tirol. 1300 Höhenmeter sind auf der 10 km langen Strecke zu bewältigen. Sie führt vom probike (546 m) durch den Stadtteil Kraken vorbei zum Schloss Freundsberg und weiter über Schlinglberg und Egertboden Richtung Grafenast zu den oberen Forststraßen (Ochsenbründlweg und Teil des neuen Hecherwegs) und mündet in den supersteilen Schiwiesenabschnitt, von wo aus ständig das Ziel beim Hecherhaus (1865 m) lockt, dabei aber nur sehr zäh näherkommt. Die 1300 Hm verteilen sich auf 400 Hm Asfalt, 750 Hm Forststraßen und 150 Hm Schiwiese, dem Kriterium schlechthin mit 25 % Steigung im Schnitt und 40 % im Extrempunkt.

ProbikeE-Hecher Grand Prix Hecher Ebike Mountainbike Schwaz Kellerjoch Probike Regionalsport Radrennen Berg
@Union Raiffeisen Radteam Tirol/Oswin Sporer

In insgesamt fünf Gruppen messen sich die Teilnehmer auf einer der selektivsten Strecken, nämlich der Direttissima von Schwaz zum Hecherhaus, der Sonnenterrasse am Kellerjoch mit dem bekannt traumhaften Blick übers Inntal samt dem ehrfurchtgebietenden Karwendel im Hintergrund.

Um 13 Uhr starten die Teilnehmer ohne E, um 13:25 Uhr nehmen die MTBiker mit E die Verfolgung auf. Man darf gespannt sein, wer zuerst das Ziel beim Hecherhaus erreicht und welches Zweierteam aus MTB mit und ohne E die besten Beine bzw. Akkus hat. Die Zuschauer profitieren jedenfalls von ihren Logenplätzen am Schwazer Aussichtsberg mit uneingeschränktem Blick auf die letzten 150 Hm, wo sich die aufschlußreichsten Duelle bei freier Streckenwahl auf voller Breite der Schiwiese abspielen werden.

Alle Starter nehmen automatisch an der Verlosung eines vollgefederten E-MTBs der Marke Giant im Wert von € 3.799,- teil. Zuschauer und Gäste können seit 1. 9. Lose um € 5,- im probike und am Renntag vor Ort kaufen; die Ziehung findet beim anschließenden probike-Festl statt, das vom fidelen Kellerjoch-Duo musikalisch umrahmt wird.

ProbikeE-Hecher Grand Prix Hecher Ebike Mountainbike Schwaz Kellerjoch Probike Regionalsport Radrennen Berg
@Union Raiffeisen Radteam Tirol/Oswin Sporer

Nennungen: http://www.bikearea.at/nennungen/ (bis 12 h vor dem Rennen)

Ausschreibung & Folder: http://bit.ly/hechergp17 bzw. http://bit.ly/hgp17folder

Veranstaltungsseite: http://www.facebook.com/probikehechergp

 

Das probike-Team und Hüttenwirt Wuf vom Hecherhaus freuen sich auf viele Teilnehmer und Zuschauer, Fotografen und Videofilmer.

AUF EINEN BLICK
Start: 7. 10., 13 Uhr, probike Schwaz
Streckenumfang: ~10 km / 1300 Hm
Teilnahmeberechtigt: alle MTBs (2 Jahrgangsklassen) und E-MTBs (3 Leistungsklassen)
Nennungen bis 12 h vor dem Start: € 20,-; Nachnennungen am Renntag: € 50,-
Siegerehrung: spätestens 1,5 h nach Ankunft des letzten Teilnehmers
Klassen MTB: Herren ab 18 J. / Damen ab 18 J.
Klassen E-MTBs: Nennleistung unter 250 Watt / 250 Watt / über 250 Watt