Harter Kampf um jeden Yard

Patriots Ladies verlieren knapp mit 14:16 gegen die Danube Dragons Ladies

Telfs Patriots Ladies Danube Dragons Ladies Wien Regionalsport American Football footballmadeintyrol AFCVT Tirol Österreich
Fotos: Gerhard Gabl

Der Wettergott meinte es mal wieder mal gut mit den Telfer Patrioten und pünktlich zum Kickoff strahlte die Sonne auf das Feld.
Gleich mit dem ersten Drive konnten die Dragons Ladies mit einem 56 Yards-Pass von Quarterback #33 Bianca Reischer auf Receiver #44 Krystina Nechvilova in Führung gehen. Nach dem Running Back #27 Livia Plettenberg die Endzone ein zweites Mal erreichen konnte und somit die 2 Point Conversion gut war, stand es nach wenigen Minuten bereits 0:8 für die Drachen aus Niederösterreich. Dies sollten jedoch die einzigen Punkt ein dieser Hälfte sein, da die Defense beider Mannschaften nahezu fehlerlos agierten und mehrere 3 and Outs geforced hatten.

Nach der Halbzeitpause begannen die Patriots ihren Drive und Quarterback #7 Martina Abfalter lief einen 40 Yard Run zum ersten TD der Patriots in einem Liga spiel auf heimischen Feld. Mit der gelungen 2 Point Conversion, kam auch der Ausgleich zum 8:8. In weiterer Folge des Spiels war es wieder der gewohnte Spielverlauf. Wenige First Downs, dominante Defense und keine Punkte mehr im dritten Quarter.

Mitte des vierten Quarters schafften die Dragons Ladies jedoch, was keinem der beiden Teams bisher an diesem Nachmittag gelang. Ein lang andauernder Drive, mehrere First Downs und plötzlich klopfte man an die Endzone der Patriots Ladies. Quarterback #33 Reischer machte das Beste daraus und lief einen 6 Yards Touchdown. Wie auch schon beim ersten TD, war die Two-Point-Conversion mit einem Run von #27 Plettenberg gut. Somit zeigte das Scoreboard acht Minuten vor Schluss einen Spielstand von 8:16 aus Sicht der Patriots Ladies.
Diese mussten ihren Ballbesitz jedoch gleich wieder abgeben und 6 Minuten kurz vor Schluss schien es, als müssten die Dragons Ladies nur noch die Zeit runterlaufen. Dagegen hatte aber die Patriots Defense etwas einzuwenden und sackte Quarterback #33 Reischer fast. Aber eben nur fast, denn der Pass wurde noch geworfen und auch gefangen. Jedoch von Patriotin #34 Cornelia Abfalter, die die Interception 40 Yards in die Endzone der Dragons Ladies retournierte. Der erste Defense Touchdown der Patriots Ladies. Somit stand es 14:16 und die Patriots Ladies hatten die Chance mit einer 2 Point Conversion auszugleichen. Der Run wurde jedoch vor der Goal Line gestoppt und somit blieb es bei diesem Punktestand.

HC Lars Steinmetz (TelfsPatriots): "Ein paar Meter können beim Football über Sieg oder Niederlage entscheiden und heute hatten wir eben diese paar Meter nicht mehr geschafft. Ich bin trotzallem unglaublich Stolz auf unsere Damenmannschaft, die es geschafft hat binnen zwei Jahren ein ernsthafter Konkurrent in dieser Liga zu werden."

Somit stehen die Patriots Ladies bei einem Sieg und einer Niederlage und müssen nächstes Wochenende nach Budapest um gegen die Wolves anzutreten.