Silber zum Abschluss einer „goldenen“ WM

Sensationeller Abschluss der Nachwuchs-Weltmeisterschaften auf Teneriffa: Nach Kata-Silber durch Funda Celo (NÖ) und Patricia Bahledova (V) und Kata-Bronze durch Kristin Wieninger (NÖ), durften die rot-weiß-roten Karateka am Schlusstag auch über eine Kumite-Medaille jubeln: Lora Ziller (karate-do Wels) erkämpfte sensationell U21-Silber in der Klasse +68 Kilogramm.

Lora Ziller Karate Nachwuchs Weltmeisterschaft Teneriffa Regionalsport Tirol Österreich Sport
@Martin Kremser

Lora Ziller legte auf Teneriffa eine Weltklasse-Leistung auf die Tatami. Die karate-do-Wels-Athletin von fightete sich ohne Gegentreffer in den U21-Endkampf. Nach einem Freilos, besiegte Lora Ziller die Französin Chloe Tabernier (Fra) 4:0, danach Tara Roplet (Ser) 1:0, Tarida Alyeva (Aze) 6:0 und im Halbfinale die Iranerin Shabnam Vahedi 2:0.

Im Finale musste die BORG Linz-Schülerin gegen Risa Sugimoto (Jap) ihre ersten Gegentreffer einstecken. Nach 30 Sekunden ging die Japanerin durch Gsodan Tsuki 1:0 in Führung, dann zwei  Kontertechniken und 41 Sekunden vor Schluss war bei 0:3 das Finale gelaufen.

ÖKB-Generalsekretär Ewald Roth strahlte dennoch: „Ohne Gegentreffer im Finale! Sensationell! Lora war einfach perfekt eingestellt. Es war die erfolgreichste Nachwuchs-WM: Bislang erreichten wir maximal einen Podestplatz - nun feiern wir vier Medaillen.

Lora Ziller Karate Nachwuchs Weltmeisterschaft Teneriffa Regionalsport Tirol Österreich Sport
@Ewald Roth
  • SILBER, U21-Kumite, +68kg: Lora Ziller (Karate-do Wels/OÖ)
  • SILBER, Juniorinnen Kata: Patricia Bahledova (KC Höchst/V)
  • SILBER, Kadettinnen Kata: Funda Celo (St. Pölten)
  • BRONZE, U21-Kata: Kristin Wieninger (St. Pölten)
  • Platz 7, Juniorinnen-Kumite, +59kg: Marijana Maksimovic (Hofsteig)

 

Wichtige Termine:
24. – 26. November, Stilrichtungs-EM (Shotokan), Matosinhos (Portugal)