Linz steht in den Startlöchern für die Herbsttour

Die Turniersaison auf der Reitsportanlage Linz-Ebelsberg geht mit der Linzer Herbsttour ins Finale des Jahres 2016. Von 21. bis 23. Oktober werden die österreichischen Reiterinnen und Reiter ihr Bestes geben und beim CSN-B die Reithalle beleben. Von 28. bis 30. Oktober wird beim CSI** toller Reitsport geboten. Nach der Frühlings- und der Sommertour geht es in Linz mit der Herbsttour ab in die Hallensaison.

© sIBIL sLEJKO
© sIBIL sLEJKO

Die oberösterreichischen Reiter wie Hausherr Helmut Morbitzer, Roland Englbrecht sowie Josef Schwarz wärmen sich beim nationalen Springturnier von 21. bis 23. Oktober auf. Danach geht es von 28. bis 30. Oktober beim internationalen Springturnier rund. Das Highlight wird der Große Preis von Linz am Sonntag, 30. Oktober, der mit 25.000 € dotiert ist und als Weltranglistenprüfung gewertet wird. 2015 sicherte sich Josef Schwarz in der Linzer Reithalle mit einer beeindruckenden Stechrunde den Sieg im Großen Preis von Linz. In diesem Jahr werden die heimischen Athleten alles daran setzen, um den Sieg ein weiteres Mal nach Österreich zu bringen.

Neben den Profis kommt beim CSI** auch der reiterliche Nachwuchs zum Zug. Großen Andrang gibt es bereits für die Bewerbe des U25 EY-Cup. Bei der Linzer Herbsttour haben die jungen Reiter im Alter von 16 bis 25 Jahren das letzte Mal die Chance, sich für das Finale in Salzburg zu qualifizieren.

 

Die Termine der Linzer Herbsttour:

CSN-B, 21.-23. Oktober 2016

CSI**, 28. bis 30. Oktober 2016 mit U25-EY Cup und einer Wertungsprüfung für die FEI Longines World Rankings

 

Weitere Informationen zur Linzer Herbsttour finden Sie im Internet unter www.linzerpferdefestival.at sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/LinzerPferdefestival