Fans in der TipsArena sangen für Alisa „Happy Birthday“:

Traumstart! Buchinger kämpft um Gold

Alisa Buchinger @Wolbers
Alisa Buchinger @Wolbers

Phantastisch! Einen traumhaften Geburtstag verlebte Alisa Buchinger auf den Tatami der Linzer TipsArena. Die Weltranglistenerste der Klasse bis 68 Kilogramm steht am Samstag gegen Katrine Pedersen (Dän) im Finale der Karate-Weltmeisterschaft in Linz. Danach gab es ein Happy Birthday von den Fans. Jubeln durfte auch Kata-Küken Kristin Wieninger, die um Bronze kämpfen wird. Lokalmatadorin Bettina Plank steigt am Donnerstag in der Klasse -50 Kilogramm ins WM-Geschehen ein.

Coach EPPENSCHWANDTNER Manfred und BUCHINGER Alisa ©_PHOTO_PLOHE
Coach EPPENSCHWANDTNER Manfred und BUCHINGER Alisa ©_PHOTO_PLOHE
Alisa Buchinger ©_PHOTO_PLOHE
Alisa Buchinger ©_PHOTO_PLOHE

„Ich bin so glücklich, ein Traum ging in Erfüllung. Nach Bronze in Bremen hab ich den Sprung ins Finale geschafft“, strahlte Buchinger. Enorm aktiv und fokussiert präsentierte sich die 24-Jährige in ihren Pool-Kämpfen. Dennoch gehörte am Weg ins Finale auch das richtige Händchen von Trainer Manfred Eppenschwandtner mit dazu: Im ersten Fight gegen Ivana Comagic (Serb) stand es 18 Sekunden vor Schluss 0:0 – „Eppi“ forderte ein Video-Review und der Ippen wurde gewertet – das 3:0 war die Basis zum 6:0-Sieg und zum Durchmarsch ins Finale. Dann folgte ein 8:0-Kantersieg gegen Veronika Semanikova (Slk) und ein hart umkämpftes 0:0 gegen Silvia Semeraro (It), das mit einem 5:0 Kampfrichterentscheid gewertet wurde.
Im Halbfinale gegen Marina Rakovic (MNE) machte ein Ushiro-Geri 12 Sekunden vor Schluss den Unterschied – 3:0 hieß es am Ende.

BUCHINGER Alisa ©_PHOTO_PLOHE
BUCHINGER Alisa ©_PHOTO_PLOHE