Achensee Tourismus präsentiert Tourenlehrpfad

Die Zahl der Tourengeher steigt stetig. Darum haben die Verantwortlichen vom Achensee Sports- und Vitalpark zusammen Ortovox und weiteren Partner einen Tourenlehrpfad am Rofan ins Leben gerufen.

Regionalsport Tourenlehrpfad Achensee Rofan Rofangebirge Rofanseilbahn Skitouren Schneeschuhwandern Touren Winter Schnee Freeriden Tiefschnee sicher lernen LVS Tirol Österreich Ortovox Bergsport Achensee Tourismus

Auf rund zwei Kilometern und 200 Höhenmetern können sich Tourengeher jeder Könnerstufe sicher bei jeglichen Schneeverhältnissen bewegen. Startpunkt der Lehrpfades ist hinter der Bergstation der Rofanseilbahn. An sieben Stationen werden dabei Wissen über das richtige Verhalten im freien Gelände erläutert und Grundverständnis für die Gesetze der Natur vermittelt. Wie in etwa Schneebeschaffenheit, Geländeformen oder Lawinentypen.

Thomas Nothdurfter, der mit seiner Firma Bergsport Achensee maßgeblich an der Entstehung des Pfades beteiligt war, bringt es auf den Punkt: „Genussvolles Bergerlebnis ist nur möglich, wenn man weiß, dass in diesem sensiblen Naturraum andere Gesetzmäßigkeiten gelten. Mit bzw. auf dem Tourenlehrpfad wird Wissen vermittelt, das Sicherheit gibt – für alle, die im Winter im Gebirge unterwegs sind“.

Achensee Tourismus Geschäftsführer Martin Tschoner führt weiter aus: „Wir setzen mit dem Tourenlehrpfad oder mit den Skitourencamps auf die Bewusstseinsbildung für sicheres Fortbewegen im freien Skiraum, sowie den behutsamen Umgang mit der Ressource Natur. Qualität statt Quantität lautet die Devise. Wir haben die Intention, mit unserem Angebot zu lenken, leiten und zu lehren.“

Regionalsport Tourenlehrpfad Achensee Rofan Rofangebirge Rofanseilbahn Skitouren Schneeschuhwandern Touren Winter Schnee Freeriden Tiefschnee sicher lernen LVS Tirol Österreich Ortovox Bergsport Achensee Tourismus
Foto und Titelfoto: Achensee Tourismus