Zwei Premieren und ein Punkt

Nach bisher zwei absolvierten Spielen in der Herbst Qualifikationsrunde (SC Ehenbichl und Super Smash Innsbruck) gab es gleich zwei Premieren beim VC Zillertal: Erstmals ist die Herren Mannschaft in der Landesliga B vertreten und  der erste Punkt in dieser Liga in der Vereinsgeschichte konnte erspielt werden!
 
Am 23. Oktober 2016 gab es bei der Herren eine Premiere: Erstes Spiel in der Landesliga B und das noch daheim. Die Jungs haben sehr gut gekämpft und alles bis zum Schluss gegeben. Leider war das Glück nicht ganz auf deren Seite und so mussten sie eine 3:0 Niederlage gegen SC Ehenbichl hinnehmen. Punktemäßig war es jedoch bei jedem Satz ein richtiger Krimi!

Bereits eine Woche später, genauer am 30. Oktober 2016 stand das nächste Match auf dem Spielplan. Nach einem 2:0 Rückstand gegen Super Smash Innsbruck konnten die Herren auf 2:2 ausgleichen. Im allerletzten und entscheidenden Satz mussten sich die Jungs leider am Ende knapp mit 3:2 geschlagen geben. Trotzdem: 1. Punkt in der Landesliga B in der Vereinsgeschichte für die Herrenmannschaft, eine starke Leistung!

Text: Markus Sporer