Trendsport

Trendsport, Spikeball, Jugger, Bokwa, Plogging, 360 Ball, Trailrunning, Quidditch, Ultimate Frisbee, Roller Derby, Skateboard, Freerunning, Parcour, Calisthenics, Akroyoga, Regionalsport
Foto: Supervolley Wels

Trendsport ist eine neue noch nicht etablierte aber zunehmend beliebte Sportart. Von diesen gibt es derzeit viele. Ein Versicherungsunternehmen veranstaltet dazu in den österreichischen Schulen eigene Festivals. Freerunning, Slacklinen, Skadeboarden, Kampfsportarten, Hip Hop, Selbstverteidigung, Flagfootball und Airtrack werden dabei vorgestellt.

Dass sich diese Sportarten zum Trend entwickeln, lässt sich an den immer mehr werdenden Parcourparks und Freerunninghallen ausmachen. In diesen wird auch auf Airtrackmatten trainiert. Die Sportunion Wels bietet zum Beispiel Parkour-Training an. Ebenso weisen Kampfsportvereine Zuwächse auf. Dies dürfte auch damit zu tun haben, dass Karate 2020 erstmals als olympische Sportart ausgetragen wird. Selbiges gilt für Skateboard. Flagfootball wird bereits an vielen Schulen praktiziert. Diese ist eine abgewandelte Form von Football und wird ohne Schutzausrüstung gespielt, da kaum ein Körperkontakt besteht. American Football wird ebenso immer beliebter. In Oberösterreich gibt es mittlerweile sechs Football-Vereine.

In Wien wurden beim Trendsport-Festival über 16 Trendsportarten vorgestellt. Das Bodyweight-Training, das Training mit dem eigenen Körpergewicht, ist in aller Munde. Einige Vereine und Studios bieten solche Trainingseinheiten an. Zu den bereits zuvor genannten Sportarten wurde Street-Workout, Bouldern, Seilspringen, Functionaltraining, Acroyoga, Aerial Silk, Moving & Balancing, Poledance und Calisthenics vorgestellt. Für Street-Workouts bietet Wels bereits Fitnessparks und Fitnesswege an. Speedrope ist die englische Übersetzung von Seilspringen. Als Functionaltraining wird eine alltagsrelevante und sportartenübergreifende Trainingsform bezeichnet, welche komplexe Bewegungsabläufe beinhalten, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen beanspruchen. Acroyoga beinhaltet Akrobatik, Thai-Massage und Yoga. Aerial Silk ist eine Art von Akkrobatik, welche an speziellen von der Decke hängenden Tüchern praktiziert wird. Calisthenics ist eine Form des körperlichen Trainings, das eine Reihe von rhythmischen Bewegungen beinhaltet, wobei nur das eigene Körpergewicht genutzt wird.

Trendsport, Spikeball, Jugger, Bokwa, Plogging, 360 Ball, Trailrunning, Quidditch, Ultimate Frisbee, Roller Derby, Skateboard, Freerunning, Parcour, Calisthenics, Akroyoga, Regionalsport

Zu diesen Sportarten gesellen sich Crunning, was sich vom Krabbeln ableitet und ist nichts anderes, als schnelles Krabbeln und Immersive Fitness dazu. Dies ist ein Workout mit Kinoerlebnis. Dabei wird auf großen Leinwänden durch dargestellte Animationen das Training spannender und lebendiger gemacht. Bokwa ist ein Tanzworkout, welches Boxelemente beinhaltet. Beim Plogging wird Sport und Umweltschutz vereint. Denn bei einer Jogging- oder Walkingrunde werden Abfälle aufgesammelt. Aqua Zumba und Hot Pilates werden auch zunehmender beliebter.

Spikeball gehört zu einer der neuesten Trendsportarten. Dabei wird in Zweierteams gespielt. Viel Platz benötigt diese Sportart nicht, denn es wird nur mit der flachen Hand der Ball auf ein Netz geschlagen, diesen der Gegner annehmen muss und via Netz zurückgeben muss. Supervolley Wels veranstaltet am 11. Mai in der NMS ein Spikeball-Turnier.

Jugger zählt ebenso wie auch Quidditch zu den moderneren Trendsportarten. Quidditch kennen viele aus dem Film und Buch Herr der Ringe. Bei Jugger handelt es sich um einen Mannschaftssport bei dem ein Ball zum Punkten in Tore befördert werden muss. Die Gegner gehen dabei mit gepolsterten Stücken etc. gegeneinander vor. In Oberösterreich gibt es bereits Jugger-Vereine.

Frisbee als Turniersportart ist nicht derartig bekannt, wie manche andere Sportart. Doch das Werfen der Ultimate Disc, wie sie bezeichnet wird, dürfte sein Schattendasein langsam beenden. Der Welser Turnverein bietet diese Sportart an. Vier Vereine gibt es derzeit in Oberösterreich, die Frisbee im Programm haben. Roller Derby ergeht es ähnlich, wie der Sportart Frisbee. Langsam gewinnt dieser Vollkontaktsport auf Rollschuhen an Bekanntheit. Mehrheitlich wird Roller Derby von Frauen ausgeübt, da diese Sportart aus dem Feminismus heraus entstand. In Oberösterreich gibt es derzeit einen Roller Derby Verein.

Es gibt noch weitere Sportarten die sich zum Trend entwickeln oder bereits Trendsportarten sind. Manche kommen aus der Mode und mache, wie zum Beispiel das Laufen, hören nie auf, im Trend zu sein. Wobei die Trendwelle eher in Richtung Trailrunning ausschlägt.