Zweiter Tirol Cup Voltigieren

„Blick Richtung Sichtung“

Bei der zweiten Auflage des dreiteiligen Tirol Cups im Voltigieren vergangenes Wochenende (20./21.5.) in Igls bei Innsbruck turnten zahlreiche Athleten um die begehrten Platzierungen. Auch Teilnehmer aus Vorarlberg mischten in den vorderen Rängen mit.

Voltigieren Tirol Cup Seefeld Regionalsport VG Pill TU Schwaz Eva Nagiller Regionalsport Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Tirol Österreich
Eva Nagiller @Rainer Bachbauer (RC Seefeld)

Ungefähr 160 VoltigiererInnen, darunter (leider) nur zwei Burschen, zeigten beim Cupturnier in Igls ihr Können, welches von den beiden Richterinnen Doris Knotter und Ute Ganzert benotet wurde. Nicht alle konnten ihre Leistungen wie gewünscht abrufen. Die eine oder andere Unsicherheit schlich sich vor allem in den höheren Bewerben noch ein. Allen voran blicken jetzt das Junioren Team vom RC Seefeld und die Einzelathletin Eva Nagiller von der VG Pill TU Schwaz in Richtung EM- bzw. Junioren WM Qualifikation kommendes Wochenende im Magna Racino (NÖ). Tirols Asse im Doppelvoltigieren, Jasmin Lindner und Lukas Wacha ließen das Cupturnier noch ausfallen, um Kräfte für die bevorstehende Qualifikation zu sammeln. Die Welt- und Europameister werden im Magna Racino auf einem Schweizer Pferd namens Aroc starten. „Wir wollen an die Leistungen vom letzten Jahr anknüpfen und nochmal unsere „Nostradamos-Kür“ leben und genießen. Darauf freuen wir uns schon und hoffen das Publikum damit zu begeistern“, so Jasmin, die sich im Winter eine schwere Ellbogenverletzung zugezogen hatte und in den letzten Monaten nur wenig am Pferd turnte. Das ist auch der Grund, warum der Name der amtierenden Weltmeisterin im Einzelvoltigieren nicht auf der Teilnehmer Liste der Einzelathleten vertreten sein wird. Auch die erste Mannschaft rund um Erfolgstrainer Klaus Haidacher von der VG Pill TU Schwaz wird diesmal nicht dabei sein. Pferd Dr. Doolittle muss wegen einer Verletzung geschont werden.

Ergebnisse Einzel:

Voltigieren Tirol Cup Seefeld Regionalsport VG Pill TU Schwaz Elena Vorauer Regionalsport Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Tirol Österreich
Elene Vorauer @Rainer Bachbauer (RC Seefeld)

Einzel A Abteilung A (1.1.1980-31.3.2005):

1.Eschentzhuber Katja (CRG Tirol Innsbruck Igls) 6,248

2.Hannah Laurer (VG Pill TU Schwaz) 6,177

3.Ganzert Felina (VG Pill TU Schwaz) 6,055

 

Einzel A Abteilung B (1.4.2005-31.12.2006):

1.Emilia Erlebach (VV Zillertal) 6,280

2.Katharina Nagl (VG Pill TU Schwaz) 6,240

3.Florentina Mayr (RC Seefeld) 6,155

 

Einzel A Abteilung C (1.1.2007-31.12.2016)

1.Rebecca Frießer (RC Seefeld) 5,507

2.Lea Hollaus (VV Zillertal) 5,297

3.Marie Moosmann (VG Pill TU Schwaz) 5,253

Einzel L:

1. Clara Ludwiczeck (VV Zillertal) 6,798

2.Leonie Koller (RC Seefeld) 6,781

3.Woerz Michelle (VRZ Lauterach) 6,698

 

Einzel M:

1.Chantal Haslwanter (VRZ Lauterach) 6,764

2.Nina Bachbauer (RC Seefeld) 6,742

3.Sofia Seyrling (RC Seefeld) 6,716

 

 

Einzel S Junior:

1.Sophie Pittl (RC Seefeld) 6,847

2.Lena Bachbauer (RC Seefeld) 6,817

3.Carmen Mathis (VRZ Lauterach) 6,792

 

Einzel S Allgemeine Klasse:

1.Eva Nagiller (VG Pill TU Schwaz) 7,276

2.Elena Voauer (VG Pill TU Schwaz) 6,380

3.Alexandra Eisele (VRC St. Leonhard) 6,276

Voltigieren Tirol Cup Seefeld Regionalsport VG Pill TU Schwaz Team Pill zwei 2 II Regionalsport Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Tirol Österreich
Team Pill2 @Rainer Bachbauer (RC Seefeld)