Schiris als Puckjäger

Eishockey-Premiere in der Telfer Eishalle

Erstmals treffen Schiedsrichter-Teams aus Tirol, Südtirol, Vorarlberg und Bayern in einem internationalen Turnier aufeinander!

Sie sind eisläuferisch top und tragen Helme, gestreifte Hemden und schwarze, lange Hosen. Manchmal stehen sie sogar im Mittelpunkt einer hitzigen Eishockeypartie. Dass Lob nur sehr spärlich, Kritik dagegen nicht selten umso lauter ertönt, gehört zu ihrem Geschäft. Faktum: Ohne Schiedsrichtet gibt es kein Eishockeymatch!

Ob die Herren (vielleicht ist auch die eine oder andere Dame dabei) aber mit Stock und Puck umgehen können, wurde bisher noch nicht öffentlich unter Beweis gestellt!

Damit ist jetzt Schluss – die Referees treten den Praxistest an und tauschen Zebraleiberl gegen Hockeydress und Pfeife gegen Stock.

Ref Tournament Ice Art Telfs Schiedsrichter Eishockey Referee Refferee Bayern Südtirol Vorarlberg Österreich Regionalsport Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten

Schiris als Puckjäger

Am Samstag, dem 13. Mai gibt es in der Ice Art Telfs eine Österreich-Premiere, die sich alle Aktiven und auch die Eishockeyfans nicht entgehen lassen sollten.

 

Erstmals treffen Schiedsrichterteams aus Tirol, Südtirol, Vorarlberg und Bayern im Eisring aufeinander und kämpfen um den Turniersieg. Jede Partie geht über 20 Minuten brutto – und die Frage, wer hier pfeift, ist schnell geklärt: Jedes Team, das nicht im Spieleinsatz ist, stellt die Referees für die anderen Spiele.

 

Hier werden einige Fragen beantwortet, so z.B. ob Offensivturbos den Puck ins Netz befördern, als Goalie ebendies verhindern können – oder ob es gar ein Defensiv-Rambo krachen lässt und wegen übertriebener Härte, Stockschlag oder Beinstellen "in die Kühlbox" muss ...

Alle Fans sind natürlich herzlich eingeladen, diesem Leistungsvergleich der besonderen Art beizuwohnen.

 

Text: Marius Köb

 

 

Spielplan

17.00 bis 17.45 Uhr: Vorarlberg – Tirol

17.45 bis 18.30 Uhr: Südtirol – Bayern

18.30 bis 18.45 Uhr: Eisreinigung

18.45 bis 19.30 Uhr: Bayern – Vorarlberg

19.30 bis 20.15 Uhr: Tirol – Südtirol

20.15 bis 20.30 Uhr: Eisreinigung

20.30 bis 21.15 Uhr: Vorarlberg – Südtirol

21.15 bis 22.00 Uhr: Bayern – Tirol

ab 22 Uhr: Finalspiel der beiden Erstplatzierten