Neuer Präsident der Internationalen Tischtennis Federation

Österreichs „General“ verkündet Welt-Präsident

Thomas Weikert gegen Jean-Michel Saive – das ist die spannende Frage vor dem ITTF-Weltkongress am Mittwoch in Düsseldorf. Im Rahmen der Weltmeisterschaft wird der neue Weltverbands-Präsident gewählt. Dabei kommt Österreichs Generalsekretär Rudi Sporrer eine sehr ehrenhafte Aufgabe zu.

Regionalsport International Tabel Tennis Federation ITTC ÖTTV Österreichischer Tischtennis Verband Rudi Sporrer
Rudolf Sporrer Foto: Photo Plohe

Der Wiener ist Vorsitzender der Auszählungs-kommission und verkündet am Ende den Namen des neuen Präsidenten.

 

Weikert folgte als Vizepräsident und damals Präsident des deutschen Verbandes Adham Sharara am 1. September 2014 nach. Am Mittwoch stellt sich der Jurist, der von IOC-Präsident Thomas Bach unterstützt wird, zur Wahl. Sein Gegenkandidat ist TT-Legende Saive. Der Belgier ist als Europameister von 1994, Vize-Weltmeister 1993 und siebenfacher Rekord-Olympiateilnehmer sportlich höchst anerkannt. Er gilt bei den afrikanischen und amerikanischen Verbänden als Favorit. „Erwartet wird ein äußerst knappes und spannendes Ergebnis“, freut sich Sporrer auf seine spezielle Aufgabe.