Internationaler Testevent für Tiroler Voltigierer

1.Qualifikation für die Heim EM im Voltigieren:

Vom 25. bis 28. Mai wurde im Rahmen des Racino Festivals in Ebreichsdorf die erste von zwei Qualifikationen für die diesjährigen Heim Juniorenwelt- beziehungsweise Europameisterschaften (Allgemeine Klasse) ausgetragen. Die Großveranstaltung wird in derselben Arena stattfinden.

RC Seefeld Voltigieren Sichtung EM Qualifikation Racino Magna Festival Ebreichsdorf Juniorenweltmeisterschaft Europameisterschaft Regionalsport Tirol Österreich Sportbilder Sportfotos Niederösterreich Wien Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Sport
Team des RC Seefeld während ihrer Kür zum Thema „Alpen“. @Rainer Bachbauer

Die Tiroler blicken auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Allem voran ist sicherlich der zweite Rang des RC Seefeld im Junioren Team Bewerb zu nennen. Diese Platzierung gibt der Truppe rund um Martina Seyrling und ihrer Stute Ricciante große Hoffnung, sich für die Junioren WM im Sommer zu qualifizieren. Die zweite Qualifikation wird allerdings um kein Stück leichter sein: Die beim CVIO wegen einer Verletzung ihres Pferdes nicht anwesende Gruppe des Club 43 (NÖ), welche amtierende Weltmeister sind, wird dort gegen den RC Seefeld starten.

Georg Gabl (RC Seefeld) turnte leider nicht das beste Turnier. Sein Pferd Raffaelo Nero ließ sich in der Kür an der Longe von Cornelia Suitner nicht optimal leiten und wurde schneller, was Georg zum unfreiwilligen Verlassen des Pferdes zwang. Am Ende schaffte er leider den Finaleinzug nicht. Dennoch besteht für ihn die Chance, sich für die WM zu qualifizieren. Die endgültigen Entscheidungen fallen erst bei der BLMM, die Mitte Juni in Niederösterreich stattfinden wird. Für ein ausgezeichnetes Ergebnis sorgten Lena Bachbauer und Sophie Pittl (RC Seefeld), die das Turnier als Sechste und Neunte der Junioren Damen beendeten.

„VG Pill TU Schwaz kämpft um Startplätze“

VG Pill TU Schwaz Voltigieren Sichtung EM Qualifikation Racino Magna Festival Ebreichsdorf Juniorenweltmeisterschaft Europameisterschaft Regionalsport Tirol Österreich Sportbilder Sportfotos Niederösterreich Wien Sportberichte Sportnews Sportnachrichten
VG Pill TU Schwaz – Sieger des CVIO2* Bewerb Team © Rainer Bachbauer

Ebenfalls für Tirol startete die VG Pill TU Schwaz im offenen Team Bewerb (CVIO2*). Mit einem gemischten Team aus Junioren und Athleten der Allgemeinen Klasse turnten die Piller auf Don Zeno, longiert von Nicole Voithofer drei saubere Runden und freuten sich am Ende über den Sieg.

Im Einzel zeigte Eva Nagiller in der Damenkonkurrenz der allgemeinen Klasse eine hervorragende Leistung in drei Runden auf ihrem noch recht unerfahrenem Pferd Pli Oreille, der an der Longe von Klaus Haidacher lief. Jedoch hat sie noch Reserven, die sie bei den BLMM auf alle Fälle zeigen möchte. In Ebreichsdorf wurde es der achte Rang im Endklassement.

Für unsere Aushängeschilder im Voltigiersport, die mehrfachen Welt- und Europameister im Paarbewerb, Jasmin Lindner und Lukas Wacha lief das CVIO durchwachsen. Im ersten Durchgang, der bereits am ersten Turniertag spät am Abend über die Bühne lief, mussten die beiden mit mehreren Unsicherheiten in ihrer Kür und einem etwas zu flott galoppierenden Pferd kämpfen. Nach Runde eins lag das Duo im deutlichen Rückstand auf das führende italienische Doppel und das zweite Österreichische Paar auf dem dritten Zwischenrang. Man muss bemerken, dass Jasmin aufgrund einer Ellbogenverletzung erst wenige Wochen vor dem CVIO wieder den Trainingseinstieg fand. Dazu kam dann noch die Verletzung ihres Pferdes Dr. Doolittle, weswegen sie in Ebreichsdorf auf dem Schweizer Pferd Aroc (LF Corinne Bosshard) an den Start gingen. Voller Angriffslust liefen die beiden Ausnahmeathleten schließlich am Finaltag in den Zirkel und holten sich den Sieg im zweiten Durchgang. Addiert mussten sie sich allerdings den beiden Italienern geschlagen geben. Die beiden zeigten auf alle Fälle wieder großartige Leistungen.

Genaue Ergebnisse findet man auf www.eqwo.net.

 

Text: Tiroler Pferdesportverband und Daniela Stöckl

Eva Nagiller VG Pill TU Schwaz Voltigieren Sichtung Qualifikation Racino Ebreichsdorf Juniorenweltmeisterschaft Europameisterschaft Regionalsport Tirol Österreich Sportbilder Sportfotos Niederösterreich Wien Sportberichte Sportnews Sportnachrichten
Eva Nagiller (VG Pill TU Schwaz) auf Pli Oreille während ihrer Kür – sie wurde 8. im Endklassement der Damen allgemeine Klasse. @Rainer Bachbauer