Vier aus sechs Spielen gewann der SVO Innsbruck

Fünf Spiele um den Tiroler Meistertitel und der Showdown in der Westliga Herren.

Die Leitgebhalle in Innsbruck stand am Samstag, 13. Mai ganz im Zeichen des Basketball Final Day. Um 10:15 Uhr starteten die Spiele, veranstaltet vom Tiroler Basketball Verein. Fünf Finalspiele und ein Freundschaftsspiel wurden ausgetragen. Das letzte Spiel ermittelte in der Westliga den Meister.

Regionalsport Basketball Finalday Tiroler Basketballverein Leitgebhalle Innsbruck Jugend Basketball Club Kirchberg in Tirol TI Basketball Damen Innsbruck SVO Basketball Innsbruck TI Titans Innsbruck TS Wörgl Spartans USI Bulls Innsbruck
Jugend Basketball Club Kirchberg in Tirol (pink) vs. TI Basketball Damen Innsbruck, Klasse WU12

In den Tag starteten die jungen Damen in der Klasse WU12. Der Jugend Basketball Club Kirchberg in Tirol traf auf die TI Basketball Damen Innsbruck. Gespielt wurden vier Viertel zu je acht Minuten. Die Diamonds aus Kirchberg hielten die Innsbrucker Mädels auf Abstand und gewannen das Spiel mit 30:60 (2:12/10:28/24:44).

Um 12:00 Uhr standen sich in der Klasse MU 14 der SVO Innsbruck und die TS Wörgl Spartans gegenüber. Die Viertel dauerten ab jetzt je 10 Minuten. Auch in diesem Spiel führten die Innsbrucker schnell und gaben diese Führung nicht mehr aus der Hand. Die Jungs gewannen das Spiel 105:45 (25:17/54:23/78:37).

Regionalsport Basketball Finalday Tiroler Basketballverein Leitgebhalle Innsbruck Jugend Basketball Club Kirchberg in Tirol TI Basketball Damen Innsbruck SVO Basketball Innsbruck TI Titans Innsbruck TS Wörgl Spartans USI Bulls Innsbruck
SVO Innsbruck (weiß) vs. TI Titans Innsbruck, in der Klasse MU16

Das Freundschaftsspiel der TI Basketball Damen Innsbruck aus einer Mischung von U14 und U16 Spielerinnen startete um 14:00 Uhr. Team Weiß entschied gegen Team Schwarz das Spiel mit 25:44 für sich (6:11/16:21/20:35).

Das nächste Finalspiel in der Klasse MU16 bestritten der SVO Innsbruck gegen die TI Titans Innsbruck. Nachdem die Titans nach dem ersten Viertel weit zurück lagen (22:4) holten sie nach dem zweiten Viertel auf (38:21). Sie konnten den Rückstand im dritten Viertel nicht weiter verringern (59:38) und wieder gewann die Mannschaft des SVO Innsbruck mit 69:54.

Regionalsport Basketball Finalday Tiroler Basketballverein Leitgebhalle Innsbruck Jugend Basketball Club Kirchberg in Tirol TI Basketball Damen Innsbruck SVO Basketball Innsbruck TI Titans Innsbruck TS Wörgl Spartans USI Bulls Innsbruck
Die Meister der Basketball Westliga - der SVO Innsbruck Basketball

Neue Klasse (MU 19), bekannte Gegner. Es trafen um 18:00 Uhr der SVO Basketball auf die TI Titans Innsbruck. Die beiden Mannschaften boten ein spannendes Spiel. Nach dem ersten Viertel führte der SVO mit 17:15. Die Titans holten auf und entschieden das zweite und dritte Viertel für sich (36:39/51:55). Der SVO Innsbruck setzte sich im entscheidenden Viertel durch und gewann mit 88:69.

Pünktlich zur Primetime um 20:15 Uhr kam es zum Showdown an diesem Tag. Das Finalspiel der Westliga Herren. Der SVO Innsbruck Basketball stand den USI Bulls Innsbruck gegenüber. Die ersten drei Viertel zeigten ein ausgeglichenes Punkteverhältnis (17:17/33:32/52:51). Im letzten Viertel zog der SVO Innsbruck Basketball den Bullen davon und holte sich den Meistertitel in der Westliga mit einem Endstand von 75:57.


Basketball Club Kirchberg in Tirol vs. TI Basketball Damen Innsbruck WU12


SVO Innsbruck vs. TS Wörgl Spartans MU 14


Freundschaftsspiel der TI Basketball Damen Innsbruck WU14 und WU16


SVO Innsbruck vs. TI Titans Innsbruck MU16


SVO Basketball vs. TI Titans Innsbruck MU19


Final Westliga: SVO Innsbruck Basketball vs. USI Bulls Innsbruck