Für die Silverminers sind erneut alle Chancen gegeben

Nach dem 87:78 Triumph der TU Silverminers Schwaz gegen die Basketball Herren aus Zell am See besteht erneut Hoffnung für einen Playoff-Einzug in der Westliga.

Regionalsport TVZ Basketball TU Silverminers Schwaz Westliga Tirol Österreich Zell am See NMS Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten
Nach dem 87:78 Sieg der TU Silverminers Schwaz gegen den TVZ Basketball besteht erneut Hoffnung für ein weiterkommen in der Westliga.

Am 05. März wurde in der NMS Schwaz das nächste Basketball-Spiel in der Westliga angepfiffen. Es standen sich die Silverminers aus Schwaz und die Basketball Herren aus Zell am See gegenüber. Extra für dieses Spiel reiste Dominic Pechlaner aus Wien an. Er spielte in früheren Jahren für die Silverminers in der zweiten Bundesliga. In diesem Match ging es um viel. Bei einem Sieg der Silverminers sind die Chancen für die Playoffs in der Westliga erneut gegeben. Vorerst dürfen die Schwazer den dritten Siege in dieser Saison auf das Konto gutschreiben.

Die Miners starteten gut in das erste Viertel. Vergaben am Ende die Führung und gingen mit 22:25 in das zweite Quarter. Dieses gestaltete sich zu einem Kopf an Kopf Rennen. 42:42 lautete der Pausenstand.

Regionalsport TVZ Basketball TU Silverminers Schwaz Westliga Tirol Österreich Zell am See NMS Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten
Nach dem 87:78 Sieg der TU Silverminers Schwaz gegen den TVZ Basketball besteht erneut Hoffnung für ein weiterkommen in der Westliga.

Nach dem Seitenwechsel zeigten die Jungs unter Head Coach Bernhard Kaufmann, wie viel Potenzial in ihnen steckt. Sie eroberten sich immer wieder den Ball zurück. Verteidigen gekonnt den Korb und schritten mit einer 63:59 Führung in den letzten Spielabschnitt. Dieser zog nochmals alle Register. Ein Konter folgte auf den Anderen. Würfe gingen bei beiden Teams in das Leere. Selbst bei Strafwürfen schwächelten beide Teams. Am Ende reichte es für die Jungs aus Schwaz. Die TU Silverminers Schwaz siegten gegen die Basketball Herren aus Zell am See mit 87:78. Selbst Siegfried Kirchner, Obmann der TU Sparkasse Schwaz, fand sich unter den Zuschauern ein und freute sich über den Sieg.

Coach Bernhard Kaufmann meinte zum Schluss: „Wir haben heute alle gekämpft. Wenn wir bei den Trainings und in den nächsten Spielen weiterhin in dieser Stärke auftreten können wir es schaffen weiterzukommen. Dieser Sieg war für uns enorm wichtig. Für uns sind die Playoffs noch möglich.“