Tischtennis-Marathon: Fünf Titelentscheidungen an einem Tag

EM-Helden in Kremsmünster an der Platte

Karoline Mischek Regionalsport Tirol Österreich Tischtennis Kremsmünster Linz Europameisterschaft Junioren Zagreb Froschberg Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten
Karoline Mischek @Photo-Plohe

Fünf EM-Medaillen holten Österreichs Tischtennis-Talente bei den Nachwuchs-Europameisterschaften 2016 in Zagreb: Alle Medaillen-Gewinner kämpfen nun am 25.3. in Kremsmünster (BSH, 9 Uhr) gegeneinander um nationale Titel. Allen voran Vize-Europameister Andreas Levenko (SPG Linz), der vor Simon Oberfichtner (Ebensee) und Doppelpartner Thomas Grininger (Linz) als Topgesetzter an die Platte geht. Maciej Kolodziejczyk (Wr. Neudorf/9), der Gold im U-15-Doppel holen konnte, gilt als gefährlicher Außenseiter.

Bei den Girls träumt Froschberg-Talent Karoline Mischek, die mit Thomas Grininger EM-Bronze erobern konnte, nicht nur vom Mixed-Gold. Auch im Einzel geht das Nationalteam-Küken, das beim EM-Qualifikationsspiel gegen Wales für den Siegpunkt sorgen konnte, ist die 19-Jährige topgesetzt. Im Doppel will sie mit Sophia Kellermann (beide Froschberg Nr. 2), die Titelverteidigerinnen Ines Diendorfer (Oberndorf)/Lisa Storer (Übelbach) entthronen.

Andreas Levenko Regionalsport Tirol Österreich Tischtennis Kremsmünster Linz Europameisterschaft Junioren Zagreb Froschberg Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten
Andreas Levenko @Flickr