OPEN FACES AXAMER LIZUM abgesagt

In der Axamer Lizum wird es heuer keinen OPEN FACES FREERIDE CONTEST geben. Der für kommenden Sonntag geplante 3* Bewerb muss aufgrund der derzeit kritischen Lawinensituation  abgesagt werden.

„Safety first“ und mit positivem Beispiel vorangehen, heißt es für die OPEN FACES FREERIDE Community angesichts der derzeit angespannten Lawinensituation. Lange hat man um den OPEN FACES 3* CONTEST in der Axamer Lizum gekämpft, nun muss der für kommenden Sonntag (12. März) geplante Contest endgültig abgesagt werden. Grund dafür ist die derzeit herrschende hohe Lawinenwarnstufe 4, die sich in den kommenden Tagen auch nicht zu entschärfen scheint.  Den Veranstaltern und damit auch den Verantwortlichen in der Axamer Lizum geht es dabei vor allem um eine Signalwirkung für alle Freerider: „Auch, wenn die Contestfaces im Vorfeld durch diverse Sprengungen stets abgesichert werden, es geht darum, Verantwortung für unseren Sport zu zeigen“, erklärt OPEN FACES-Sicherheitschef Markus Kogler.

Open Face Axamer Lizum Absage 2017 Regionalsport Freeride Contest Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnachrichten Sportnews
Aufgrund der derzeit heiklen Lawinensituation wird es heuer keinen Freeride Contest in der Axamer Lizum geben.//credit: OpenFaces/AVigl

Nächste Stopps OPEN FACES FREERIDE CONTESTS

24.-26.03.2017                   OBERGURGL HOCHGURGL 4*FWQ
07.-09.04.2017                   GASTEIN 2*FWQ