KPark im Frühling: Beste Zeit für Snowboarder und Freeskier

Der Frühling steht vor der Türe und die Frage kommt auf, ob Snow Parks und Halfpipes um diese Jahreszeit noch stehen? Die Antwort lautet: Ja, und wie! In diesen Monaten herrscht Hochsaison im Snow Park im Kühtai. Der KPark lockt mit besten Temperaturen, perfekten Bedingungen, täglichem Reshape und einer Menge spannender Events zahlreiche Freestyle-Begeisterte an. Abenteuer für alle bieten die 160 Meter lange Superpipe, der abwechslungsreiche Slopestyle-Parcours, der Beginner- und KidsPark für Kinder und Anfänger sowie eine Ski- und Boardercross Strecke, wo sich Adrenalin-Juckies über Hügel und Jumps austoben können.

KPark Regionalsport Kühtai Superpipe Nightsession Parcours Slopestyle Kids Park Bordercross Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Tirol Österreich Manuel Bernert
KPark Superpipe Manuel Bernert @GOTIT

Westlich von Innsbruck auf über 2000 Meter Seehöhe befindet sich das ambitionierteste Snow Park Projekt Tirols: Der KPark im Kühtai. Neben Slopestyle Parcours für Anfänger und Fortgeschrittene steht hier eine der weltweit größten Superpipes. Die gigantische Halbröhre aus Schnee beeindruckt mit einer Dimension von 160 Metern Länge, einer Durchschnittsbreite von 21 Metern und einer Höhe von 6,50 Metern.

Sarah Hardt KPark Regionalsport Kühtai Superpipe Nightsession Parcours Slopestyle Kids Park Bordercross Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Tirol Österreich
KPark Superpipe Sarah Hardt @GOTIT

Das neue Konzept wurde von der Air + Style Company für den Tourismusverband Innsbruck und die Bergbahnen Kühtai erarbeitet und von keinem geringeren als Shape Guru Jake Ingle aus den USA, der voraussichtlich auch die Halfpipe für die Olympischen Winterspiele 2018 bauen wird, umgesetzt. Zusätzlich zum täglichen Reshape durch die Schneestern Crew wird mitte März der amerikanische Schneekünstler extra für einen kompletten Reshape der Superpipe nach Tirol kommen, um perfekte Trainings Bedingungen in der Superpipe bis zum letzten Saisontag (23. April 2017) zu garantieren. Auch Slopestyle-Freunde kommen im KPark voll und ganz auf ihre Kosten. Anfängern bietet der Beginner / KidsPark, mit einfachen Jib Elemente und Boxen, einen gefahrlosen Einstieg in die Welt des Freestyles und für fortgeschrittene Snowboarder und Freeskier steht ein Slopestyle Kurs mit einer Medium Kicker-Line sowie einer Vielzahl an kreativen Obstacles in der Jib-Section bereit. 

 

Halfpipe-Training für Jedermann – Pipe4All Superpipe Coaching
Mit regelmäßigen, kostenlosen Trainings durch ausgebildete Coaches sollen Amateure wie Profis aller Altersklassen, egal ob auf Ski oder Snowboard, gefördert werden. Die Pipe4All Superpipe Coachings finden jeden Sonntag in zwei Blöcken von 10:00-12:00 Uhr und von 13:00-15:00 Uhr statt. Anmelden können sich alle Interessierten am Fuße der Superpipe bei der „Snow Park Base“ von 9:30 – 10:00 Uhr. Pipe4All ist eine gemeinsame Initiative des KPark und des Projekts „Halfpipe Future Austria“ des Vereins Cappuccino Club und hat zum Ziel, Schnee-Halfpipefahren in Österreich und insbesondere in Tirol zu fördern.

Manuel Bernert KPark Regionalsport Kühtai Superpipe Nightsession Parcours Slopestyle Kids Park Bordercross Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Tirol Österreich
KPark Superpipe Manuel Bernert @GOTIT

Superpipe Nightsession und Austrian & German Masters in Superpipe & Big Air
Ein Highlight das jeder Freestyler mal erlebt haben sollte sind die in Europa einzigartigen „Superpipe Nightsessions“. Sie finden jeden Mittwoch im März von 19:00-22:00 Uhr parallel zum Nachtskilauf statt. Eine Augenweide sind die beleuchtete Superpipe, Kicker-Line und Jib Section die jedem Teilnehmer die Chance geben bei Nacht zu shredden. Für alle die kein Freizeitticket Tirol besitzen, ist am Tag der Veranstaltung jeweils ab 19:00 Uhr die Abendkarte um € 7,50.- direkt beim Alpenrosenlift erhältlich. Superpipe und Kicker im KPark sind perfekt präpariert und stehen zudem bereit für den Halfpipe und Big Air Contest der Shred Down Austrian & German Masters 2017 vom 24. bis 26. März. Eine Pflichtveranstaltung in der Österreichischen Snowboard Freestyle Szene und zudem ein höchst spannender Wettbewerb, schließlich geht es um den österreichischen und deutschen Staatsmeistertitel!

KPark Regionalsport Kühtai Superpipe Nightsession Parcours Slopestyle Kids Park Bordercross Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Tirol Österreich
KPark-Overview @GOTIT