Spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen

9. Zillertal Bike Challenge vom 30. Juni bis zum 02. Juli 2017!

Möge der Bessere gewinnen: In 13 Tagen fällt der Startschuss zur 9. Zillertal Bike Challenge. Dann gilt es für den amtierenden „King of the Mountain“ Markus Kaufmann erneut, seinen Titel gegen den Mitfavoriten Kristian Hynek zu verteidigen. Vom 30. Juni bis zum 02. Juli 2017 liefern sich die beiden Mountainbike-Profis ein spannendes Rennen um den Sieg auf dem Hintertuxer Gletscher. Wer mit dabei sein will, kann sich noch bis 18. Juni online seinen Startplatz mit personalisierter Startnummer sichern.

Regionalsport Zillertaler Bike Challenge Kopf an Kopf Rennen King Queen of the Mountain Markus Kaufmann Kristian Hynek Hintertuxer Gletscher Team Centurion Vaude Lennard Heidenreich Prince Princess of the Mountain
Markus Kaufmann bei der 8. Zillertal Bike Challenge Foto: Zillertal Tourismus GmbH

Vier Mal hat Profi Markus Kaufmann aus dem Team Centurion Vaude bei der Zillertal Bike Challenge bereits den Titel geholt – den letzten dicht gefolgt von Kontrahent Kristian Hynek aus dem Topeak Ergon Racing-Team. „Auch in diesem Jahr dürfen wir uns wieder auf ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen freuen“, weiß Gernot Paesold, Geschäftsführer Zillertal Tourismus GmbH. Denn bei der neunten Auflage des Drei-Tages-Etappenrennens werden die beiden festen Größen der internationalen Mountainbike-Szene wieder mit dabei sein – Hynek steht bereits auf der Teilnehmerliste. „Ich bin seit 2010 jedes Jahr dabei. Mit Kristian Hynek hatte ich einen richtig starken Konkurrenten, das hat für Spannung gesorgt“, bemerkte Kaufmann nach seinem Sieg im vergangenen Jahr. Kurz zuvor absolvierte er die 50,8 Kilometer und 2.900 Höhenmeter der letzten Etappe in starken 2:51:04 Stunden – und war damit nur 20 Sekunden schneller als Hynek.

Heidenreich nimmt die Verfolgung auf

Regionalsport Zillertaler Bike Challenge Kopf an Kopf Rennen King Queen of the Mountain Markus Kaufmann Kristian Hynek Hintertuxer Gletscher Team Centurion Vaude Lennard Heidenreich Prince Princess of the Mountain
Lennard Heidenreich beim Zieleinlauf am Tuxer Fernerhaus 2015 Foto: Zillertal Tourismus GmbH

Auch Lennard Heidenreich, passionierter Biker und Blogger, ist 2017 zum wiederholten Male bei der Zillertal Bike Challenge dabei. Für das Team Velomotion powered by Centurion geht er erstmals in der Königsklasse an den Start: „Ein Sieg wie vor zwei Jahren ist dabei natürlich nicht zu erwarten, doch freue ich mich darauf zu sehen, wie der Abstand zu meinen Vorbildern vom Team Centurion Vaude vielleicht etwas kleiner geworden ist.“ Dazu muss er die gesamten rund 190 Kilometer und 9.126 Höhenmeter bis zur Ziellinie beim Tuxer Fernerhaus am Hintertuxer Gletscher auf gut 2.700 Höhenmetern aus eigener Muskelkraft überwinden. Die Fahrer der Kategorien „Prince/Princess of the Mountain“ und „Lord/Lady of the Mountain“ dürfen währenddessen bei einigen Anstiegen auf Gondeln umsteigen. So legen die ambitionierten Prinzen und Prinzessinnen gut 170 Kilometer mit 5.266 Höhenmetern zurück, während alle Lords und Ladies sich über die drei Tage hinweg an knapp 130 Kilometern mit 3.775 Höhenmetern versuchen. Die ersten Kilometer nach dem Start in Fügen und der Zielanstieg zum Hintertuxer Gletscher sind für alle Rennkategorien gleich.

Facts

Regionalsport Zillertaler Bike Challenge Kopf an Kopf Rennen King Queen of the Mountain Markus Kaufmann Kristian Hynek Hintertuxer Gletscher Team Centurion Vaude Lennard Heidenreich Prince Princess of the Mountain
Kristian Hynek (links mit Sohn) und Markus Kaufmann (rechts) nach dem Rennen 2016 Foto: Zillertal Tourismus GmbH

Betreuer-Package:

Gültig von 29.06. – 02.07.2017. Beinhaltet Food & Beverage Voucher (1 Essen und 2 Getränke pro Tag), die kostenlose Nutzung der Zillertalbahn von und zu den Start-/Zielbereichen, die Berg- und Talfahrt mit der Zillertaler Gletscherbahn am 02.07.2017 sowie kostenloses Parken auf den ausgewiesenen Parkplätzen im Start-/Zielbereich. Preis: € 52,-

 

Bike Challenge Aktivcard:

Gültig von 30.06. – 02.07.2017. Beinhaltet täglich eine Berg- und Talfahrt mit einer von 9 Bergbahnen, freien Eintritt in alle 6 Freischwimmbäder, die freie Nutzung der meisten öffentlichen Verkehrsmittel und zahlreiche Ermäßigungen bei den Vorteilspartnern im Zillertal. Preis: € 31,75 für Erwachsene, € 15,75 für Kinder Jahrgang 2002–2010, kostenlos für Kinder bis Jahrgang 2011.

 

Online-Anmeldung unter http://www.zillertal-bikechallenge.com

Anmeldeschluss online: 18.06.2017

Nenngebühr:

€ 209,- inklusive Verpflegung, Startpräsente, Finisher-Trikot, Urkunde, u. v. m.

Nachmeldung:

online vom 19. – 28.06.2017 oder vor Ort bei der Akkreditierung (Nachmeldegebühr: € 229,-)

 

Preisgeld: insgesamt € 15.000

SPECIAL 5+1 gratis:

Bei jeder Team-Anmeldung von mindestens sechs Fahrern ist ein Startplatz gratis.

Mindestalter: 19 Jahre (am Tag des Starts der ZBC)