Zwei Rundrennen und ein Mountainbike Granitmarathon

Carina Fimml, Miriam Hager, Anina Jenal und Pascal Benedikter vom ÖAMTC tomsiller.at RC Tirol waren zu Pfingsten im Renneinsatz.

Am 4. Juni ging es für die Elite-Damen nach Villingen-Schwenningen zum LBS-Cup Rundstreckenrennen. Die 46 Kilometer beendete Anina mit dem siebten Platz. Auf den Rängen 12 und 14 reihten sich Carina und Miriam ein.

Am nächsten Tag bestritten die Damen vom RC Tirol das 58. Leo Wirth Gedächtnisrennen um den LBS Cup in Baden. Anina Jenal hatte noch, wie sie sagte, schwere Beine vom Vortag und beendete das Rennen nach 58 Kilometern als Zehntplatzierte. Carina Fimml und Miriam Hager fuhren auf die Plätze 16 und 19.

Granitmarathon in Kleinzell

Granitmarathon Mountainbike Kleinzell ÖAMTC tomsiller Radclub Tirol RC Vomp Sport in Tirol Österreich Regionalsport Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten sportintirol
@Pascal Benedikter

Am 4. Juni startete Pascal Benedikter, der einzige Mountainbiker beim RC Tirol, beim Raiffeisen Granitmarathon in Kleinzell im Mühlkreis. Um 09:00 fiel der Startschuss für die 90 Kilometer und 3000 Höhenmeter lange Strecke.

„Wenn man das Höhenprofil der Strecke genauer betrachtet stellt ein jeder ziemlich schnell fest, dass von Bergen hier keine Rede sein kann. Die 15 bis 20 Anstiege und Abfahrten haben es in sich, denn nicht umsonst fand hier bereits die MTB Marathon Europameisterschaft statt“, erzählte Pascal der einen guten Start erwischte und die ersten 60 Kilometer ein solides Rennen fuhr bis eine Unachtsamkeit am Feldweg schmerzhaft endete. Er wurde vom Bike abgeworfen. Trotz eines gebrochenen Helms, das er erst am Rennende bemerkte, und einer scherzenden Hüfte setzte er das Rennen fort. Nach 5:07:58 fuhr er als 19. über die Ziellinie.

„Auch wenn für ihn eine bessere Zeit möglich gewesen wäre, müssen wir froh sein, dass ihm nicht mehr passiert ist, vor allem wenn man die Bilder des gebrochenen Helm sieht“, teilten die Funktioniere vom RC Tirol mit.