Sieg von Mario Gamper beim Trentino Juniorenklassiker

Beim der „Trofeo Cantine Moser“, die unter der Schirmherrschaft vom Legendären Francesco Moser durchgeführt wird, gewinnt in einem packenden Bergaufsprint Mario Gamper vom Union Radteam Tirol vor Italiens größten Zukunftshoffnungen Fabrizio Casal und Marcello Mazzoleni.

Union Radteam Tirol Mario Florian Gamper Regionalsport Trofeo Cantine Moser Italien Sport in Tirol Österreich Trentino Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten sportintirol Regionalsport
Mario und Florian Gamper @Union Radteam Tirol

Es war für Mario Gamper schon ein besonderer Tag – denn es war sein erster Sieg nach einjähriger Verletzungspause. Nach 98 Kilometer und mit einem Schnitt von 39,85km/h fährt Mario Gamper als Erster über die Ziellinie im Geburtsort der Radlegende, Palu di Giovo im Trentino.

Die Tiroler Brüder Gamper sind mittlerweile ein Begriff in Trentino Alto Adige. Bei jedem Start in Italien sind die Tiroler Zwillinge inzwischen eine große Gefahr für die Italienischen Radteams geworden - und so auch an diesem Wochenende! Trainervater Manfred Gamper zieht nach dem Renntag in Italien zuhause in Münster erfolgreich Bilanz:“ Neben dem Premierensieg von Mario holt sich Florian neben den 8.Tagesplatz auch noch den Sieg in der Bergwertung.“

Nach dem italienischen Wochenende geht in der nächste Woche ins deutsche Saarland, dort fährt Österreichs erfolgreichen Radzwillinge beim Weltcup „Trofeo Gersheim“.

 

Text: Ernst Stecher