Der Rangglerverein Zillertal berichtet

Alpencupranggeln in St. Johann im Pongau

Bei idealem Ranggelwetter fand am Samstag, 10. Juni in St. Johann im Pongau das vierte Alpencupranggeln dieses Jahres statt. Die Zillertaler Ranggler ließen auch diesmal nichts anbrennen und holten fünf Stockerlplätze.

Regionalsport Ranggeln Sankt Johann im Pongau Salzburg Alpencupranggeln Zillertaler Ranggler Hannes Fankhauser Andreas Hauser Mathias Zeller
Stehen v.l.n.r: Simon Strasser, Hannes Fankhauser Vorne v.l.n.r: Andreas Fankhauser, Mathias Zeller und Andreas Hauser Foto: ZRV

Einen Zillertaler Klassensiege gab es in der Klasse II durch Hannes Fankhauser, der somit in die Klasse I aufsteigt. Sein Vereinskollege Andreas Hauser holte sich den dritten Platz.

Simon Strasser konnte sich in der Klasse III durchsetzen und erkämpfte sich Silber.

Des weiteren gab es zwei dritte Ränge. Diese gingen an Mathias Zeller 8 bis 10 Jahre und Andreas Fankhauser Klasse 14 bis 16 Jahre.

 

Die nächsten zwei Veranstaltungen sind am 18. Juni, ein Alpencup Ranggeln in Alpbach und am 25. Juni das „6. Albert Rofner Gedächtnisranggeln“ in Leogang.

Regionalsport Ranggeln Sankt Johann im Pongau Salzburg Alpencupranggeln Zillertaler Ranggler Hannes Fankhauser Andreas Hauser Mathias Zeller
Mathias Zeller Foto: ZRV
Regionalsport Ranggeln Sankt Johann im Pongau Salzburg Alpencupranggeln Zillertaler Ranggler Hannes Fankhauser Andreas Hauser Mathias Zeller
Hannes Fankhauser gegen Andreas Hauser Foto: ZRV