Anmelderekord beim 48. Ebbser Koasamarsch

Der „Final Countdown“ läuft! Morgen fällt der Startschuss für den Ebbser Koasamarsch, der dieses Jahr bereits zum 48. Mal stattfindet. Auf insgesamt 7 Strecken messen sich am 18. Juni 2017 Läufer und Wanderer in traumhafter Kulisse. Bei mehr als 500 Anmeldungen kann schon jetzt von einem Teilnehmerrekord gesprochen werden!

Regionalsport Ebbser Koasamarsch Anmelderekord sieben Strecken Wandern Laufen Trail Marathon
Am 18. Juni 2017 findet der traditionsreiche Ebbser Koasamarsch bereits zum 48. Mal statt. Bildnachweis: ofp kommunikation

Die Vorbereitungen für den 48. Ebbser Koasamarsch 2017 laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, den 18. Juni 2017 lockt die Kulisse des Kaisertals abermals hunderte Bergenthusiasten nach Ebbs. Sowohl namhafte Trailrunner als auch ambitionierte Läufer und gemütliche Wanderer finden sich im bunt gemischten Starterfeld. Zum aktuellen Zeitpunkt sind schon mehr als 500 Anmeldungen eingegangen, das ist schon jetzt ein Teilnehmerrekord! „Uns als Veranstalter freut es natürlich ganz besonders, dass der Koasamarsch so viel Zuspruch erhält. Die 7 abwechslungsreichen Strecken - vier Wander-Distanzen und drei Trailrun-Distanzen - bieten für jeden Teilnehmer die richtige Herausforderung“, so Andreas Moser vom Wintersportverein Ebbs. Zusätzlich erwartet die Lauf- und Wanderfreunde ein in Tirol bisher einzigartiges Trailrunning Leitsystem, welches das Navigieren zum Kinderspiel macht.

Regionalsport Ebbser Koasamarsch Anmelderekord sieben Strecken Wandern Laufen Trail Marathon
Die Teilnehmer werden für ihre Mühen mit fabelhaften Aussichten belohnt. Bildnachweis: ofp kommunikation

Der Ebbser Koasamarsch wurde von der Non Stadia Kommission des ÖLV (Österreichischer Leichtathletik Verband) für die Meisterschaften 2018 im Trail-Marathon ausgewählt.Am 17. Juni nächsten Jahres wird dieses große Event in Ebbs stattfinden und zahlreiche Naturliebhaber in das Kaisergebirge locken. „Dass unser Koasamarsch für die Meisterschaften 2018 im Trail-Marathon ausgewählt wurde, ist der Beweis dafür, dass viele ambitionierte Menschen etwas großes auf die Beine gestellt haben. Die 48. Auflage dient dank des Anmelderekordes bereits als idealer Testlauf für die Meisterschaften 2018“, so Mitorganisator Jürgen Sevignani. Nachmeldungen sind gegen eine Nachmeldegebühr am Start möglich. Weitere Informationen unter www.koasamarsch.at.