Vanessa Herzog holt GOLD bei der Europameisterschaft in Lagos

Nach ihrer Bronze Medaille am ersten Wettkampftag der Inline Speed Skating EM im portugiesischen Lagos setzt die 21-jährige Ferlacherin am zweiten Tag nach und erobert über 500m souverän Gold.

Vanessa Herzog Speedskaten Europameisterin Lagos Gold Portugla Inline Regionalsport Sport in Tirol Österreich Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten

Im am stärksten besetzten Viertelfinallauf am Vormittag kann Vanessa mit neuem Bahnrekord von 42.97 Sekunden beide in ihrem Lauf gestarteten Weltmeisterinnen, Laethisa Schimek aus Deutschland und Francesca Lollobrigida aus Italien klar in Schach halten und zieht mit der schnellsten Zeit ins Semifinale ein. In diesem lässt sie ihren Konkurrentinnen ebenfalls keine Chance und gewinnt ihren Semifinallauf überlegen.
 
Im Finale startet Vanessa von Startposition 1 und gibt diese bis zum Schluss nicht ab. Zweite wird Francesca Lollobrigida aus Italien vor Jenny Peisker aus Deutschland.

Vanessa Herzog: ”So hart haben wir für diesen Tag trainiert, ich bin überglücklich. Jetzt gebe ich den Rest der EM noch Vollgas und dann geht es in den Winter mit Olympischen Spielen. Immer wenn ich beim Skaten gut gefahren bin war auch der Winter gut, also freue ich mich schon aufs Eis.”
 
Vanessa Herzog wird bei der Europameisterschaft im portugiesischen Lagos, die bis 8. Juli 2017 stattfindet, noch die Rennen über 1000m auf der Bahn, sowie über 100m und 1 Runde auf der Straße bestreiten. Unmittelbar danach reist sie von Lagos direkt zum Sommereis nach Heerenveen, Holland.