Teilnehmeransturm beim 6. Silvrettarun 3000

Hobbyläufer und Marathon-Profis kämpften beim 6. Silvrettarun 3000 um das Preisgeld von 12.000 Euro. Dabei flossen pro Teilnehmer fünf Euro vom Startgeld an die Organisation „Wings for Live“. Unterstütz werden damit weltweite Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung von Patienten mit Rückenmarksverletzungen oder Querschnittslähmungen. Bei knappen 550 klassierten Teilnehmern aus 22 Nationen gesamt, kam eine Spendensumme von 2410 Euro zusammen.

Regionalsport Ischgl Galtür Paznauntal Silvretta Silvrettarun 3000 2017 Sechster 6 Kronenjoch Jamtalhütte Gampenbahn Heidelberger Hütte Finanzstern Jamtalhüttte Jamtal Scheibenalpe Winkl Lareinalpe Zollhütte Ritzenjoch Tschaffein Mathon Fimbatal Tirol

Den Anfang machten am Freitag, 14. Juli, die Nachwuchsläufer, beim Silvretta Kids Run presented by Volksbank Tirol. Kinder zwischen vier und 15 Jahren starteten auf drei unterschiedlichen Strecken, von 450 Meter bis zu 2.000 Metern Länge. Jeder wurde mit einer Medaille und einem Geschenk belohnt.

Bildergalerie von Maximilian Draeger

Teilnehmerrekord beim Silvrettarun 3000 2017

Regionalsport Ischgl Galtür Paznauntal Silvretta Silvrettarun 3000 2017 Sechster 6 Kronenjoch Jamtalhütte Gampenbahn Heidelberger Hütte Finanzstern Jamtalhüttte Jamtal Scheibenalpe Winkl Lareinalpe Zollhütte Ritzenjoch Tschaffein Mathon Fimbatal Tirol

Um 08:00 Uhr fiel am Samstag, 15. Juni, der Startschuss für 275 Läufer in Ischgl. Sie starteten entweder in der Königsdisziplin, die Hard Distanz, über das 2.973 Meter hohe Kronenjoch mit 1.814 Höhenmeter und 42,195 Kilometer Streckenlänge, oder in der Medium-Distanz. Dabei mussten die Teilnehmer 29,9 Kilometer und 1.482 Höhenmeter zurücklegen und liefen durch das Fimbatal und über das Ritzenjoch.

Um 10:00 stellten 143 Läufer für die Small-Strecke an der Startlinie auf. 11,2 Kilometer und 306 Höhenmeter hieß es zu bewältigen, dabei wurden die Orte Mathon und Tschaffein passiert.

Als Schnellster über die Marathondistanz war bei den Herren Johannes Hinterseer aus Deutschland. Er kam nach 3:34.35,5 in Galtür an. Bei den Damen durfte sich Claire Rogers aus GB über den Sieg freuen. Sie benötigte für die Strecke eine Zeit von 4:55.50,6.

Ganz oben auf dem Siegerpodest in der Medium-Distanz stand bei den Damen die Favoritin Katharina Zisper aus Tirol. Sie lief die knapp 30 Kilometer in einer Zeit von 2:51.30,3. Mit einer Laufzeit von 2:35.00,2 freute sich Andreas Schindler aus Deutschland über den ersten Platz in der Mitteldistanz.

Die Small-Strecke entschied Christian Pflügle aus Österreich mit einer Zeit von 44.28,6 für sich. Gold bei den Damen holte sich Hanna Jantunen aus Finnland nach 45 Minuten und 13 Sekunden.

Regionalsport Ischgl Galtür Paznauntal Silvretta Silvrettarun 3000 2017 Sechster 6 Kronenjoch Jamtalhütte Gampenbahn Heidelberger Hütte Finanzstern Jamtalhüttte Jamtal Scheibenalpe Winkl Lareinalpe Claire Rogers Tschaffein Mathon Fimbatal Tirol
Regionalsport Ischgl Galtür Paznauntal Silvretta Silvrettarun 3000 2017 Sechster 6 Kronenjoch Jamtalhütte Gampenbahn Heidelberger Hütte Finanzstern Jamtalhüttte Jamtal Scheibenalpe Winkl Lareinalpe Zollhütte Johannes Hinterseer Matthias Leonhardt
Regionalsport Ischgl Galtür Paznauntal Silvretta Silvrettarun 3000 2017 Sechster 6 Kronenjoch Jamtalhütte Gampenbahn Heidelberger Hütte Finanzstern Jamtalhüttte Jamtal Scheibenalpe Winkl Lareinalpe Zollhütte Ritzenjoch Tschaffein Ivonne Scrinzi Tirol

Gruppen und Teamwertung sowie Nordic Walker

Vier Dreier-Teams stellten sich der Herausforderung des 6. Silvrettaruns 3000. Je ein Teilnehmer musste pro Distanz in das Rennen gehen. Nach den zusammengerechneten Zeiten wurde das Team Hotel Sonne 1, 7:34.38,7, aus Ischgl zum Sieger gekürt.

Zusätzlich wurde unabhängig von Zeit und Strecke die größte angetretene Gruppe belohnt. Dieses Jahr bekam den Pokal mit 20 gemeldeten Gruppen das Team Volksbank mit 30 Teilnehmern. Weiters gingen 11 Nordic Walker in der Small-Disziplin an den Start. Paul Merkl holte sich nach 1:18.02,7 und Karin Maria Rudolph nach 1:28.26,0 den Sieg in dieser Disziplin.

Regionalsport Ischgl Galtür Paznauntal Silvretta Silvrettarun 3000 2017 Sechster 6 Kronenjoch Jamtalhütte Gampenbahn Heidelberger Hütte Finanzstern Jamtalhüttte Jamtal Scheibenalpe Winkl Lareinalpe Zollhütte Ritzenjoch Tschaffein Mathon Fimbatal Tirol