Liu Jia feiert ersten rot-weiß-roten Sieg in Indien

Sieg und Niederlage für die ÖTTV-Asse zum Auftakt der Ultimate Tischtennis-Liga in Indien. In Chennai durfte Liu Jia über den ersten rot-weiß-roten Kluberfolg jubeln, siegte mit Maharashtra gegen Olimax Stag Yoddhas 15:12. Sofia Polcanova und Stefan Fegerl mussten sich mit Mavericks Kalkutta den Falcons 12:15 geschlagen geben. Am Dienstag kommt es zum ÖTTV-Duell zwischen Mumbai und Kalkutta.

Regionalsport Liu Jia Sieg Ultimate Tischtennis Liga Indien Chennai Maharashtra Sofia Polcanova Stefan Fegerl Mumbai Kalkutta Österreichischer Tischtennis Verband ÖTTV
Liu Jia Foto: Privat

„Wir sind Stars am Subkontinent und genießen das in vollen Zügen“, meinte Sofia Polcanova, die im Hyatt Hotel zur Fernsehköchin auserkoren wurde, dort österreichische Rezepte präsentierte. Am Tisch war die Nummer 44 der Welt ebenso stark, besiegte beim Debüt Lee Ho Ching (HKG) mit 3:0 und verlor das Mixed mit Indien-Superstar Achanta 1:2. Auch Stefan Fegerl gewann sein Einzel, konnte den Engänder Pitchford 2:1 schlagen. Allerdings verlor Kalkutta den Auftakt.

 

Nicht so Liu Jia´s Team Maharashtra. Gegen Olimax Stag Yoddhas gab es ein 15:12, auch weil die Linzerin vor Top-Kulisse Indiens Nummer 1 Manika Batra (104) 2:1 schlagen konnte. Gegen Doo Hoi Kem aus Hong Kong musste die Nummer 22 der Welt aber eine 1:2-Niederlage hinnehmen.

Österreichs Asse freuen sich nun auf das interne „Derby“ am Dienstag.

 

Ultimate Tischtennis Liga in Indien:

Runde 1 in Chennai:

 

SG-RP Mavericks Kalkutta – Falcons 12:15

Sofia Polcanova – Lee Ho Ching (HKG) 3:0 (9, 5, 10)

Stefan Fegerl – Liam Pitchford (ENG) 2:1 (6, 9, -9)

Polcanova/Achanta (IND) – Lee/Sanil (HKG/IND) 1:2 (-8, -8, 5)

 

Maharashtra United Mumbai – Olimax Stag Yoddhas 15:12

Liu Jia – Manika Batra (IND) 2:1 (6, -5, 7)

Liu Jia – Doo Hoi Kem (HKG) 1:2 (-5, -7, 10)

 

Termine:

Chennai, Dienstag, 18.7.: Maharashtra – Mavericks

New Delhi (21.-25.7.)

Mumbai (26.-30.7.) Finalphase