Spektakulärer Teambewerb im hochalpinen Gelände

Extrem und wild wird es am 11. März in Praxmar im Sellraintal wenn Sportenthusiasten sich zur Wildsaustaffel treffen – ein hochalpiner Vierer-Mannschaftsstaffellauf bestehend aus zwei Aufsteiger und zwei Abfahrer.

Wildsaurennen Wildsaustaffel Praxmar Sellrain Tal Regionalsport Tirol Österreich Staffelbewerb Skibergsteigen Freeriden freies Gelände hochalpon Lampsenspitze Zischgeles Sport Skitour Regionalsport-Mädls-Team
Gestartet wird in Praxmar. alle Fotos Sportverein Sellrain

Veranstaltet wird die Wildsaustaffel vom Sportverein Sellrain unter Obmann Heinz Kapferer. Premiere feierte das Rennen 1997, wo gerade einmal 12 Staffeln teilnahmen. Das Jahr darauf konnten die Veranstalter bereits 33 Staffeln begrüßen und 2004 feierte die Wildsaustaffel mit 75 Teams und insgesamt 300 Rennläufern die meisten Teilnehmer. 2018 wird das Rennen zum 16. Mal ausgetragen.

Vom Massenstart in Praxmar, auf 1.685 Metern, beginnend steigen die ersten Aufsteiger mit Tourenskiern auf die Lampsenspitze auf. Nach 1.115 Höhenmeter übergeben Sie beim Skidepot, auf 2.800 Metern, das Staffelband an den Abfahrer, der dann ins Tal fährt und an den zweiten Aufsteiger übergibt. Dieser läuft 1.195 Höhenmeter auf den Zischgeles und übergibt auf der Scharte, auf 2.880 Metern, an den zweiten Abfahrer, der ins Tal fährt und das Rennen beendet.

Die schnellsten Mannschaften benötigen für alle vier Teilabschnitte zusammen gerade einmal eine Stunde und knappe 50 Minuten.

Als Veranstaltungsort bietet sich Praxmar geradezu an. Die Kulisse und Berge sind ideal für Skitourenbegeisterte.

Im Normalfall wird das Rennen immer am zweiten Sonntag im März durchgeführt. „Bis auf die letzten drei Jahre hatten wir immer an dem Tag sehr schönes Wetter, und wir hoffen, dass es heuer auch wieder so wird,“ freut sich Tamara Brenner vom Sportverein Sellrain und fügte hinzu: „Das Rennen ist das Highlight der Rennsaison im Sellraintal und zieht jedes Jahr unzählige Teilnehmer und Zuschauer an. Der Sportverein mit seinen Helfern sorgt rund um das Rennen für das leibliche Wohl der Sportbegeisterten. Es gibt allerlei Köstliches vom Schnitzel über den selbst gemachten Kiachl und vieles mehr.“

Wildsaurennen Wildsaustaffel Praxmar Sellrain Tal Regionalsport Tirol Österreich Staffelbewerb Skibergsteigen Freeriden freies Gelände hochalpon Lampsenspitze Zischgeles Sport Skitour Regionalsport-Mädls-Team
Der Abfahrer fährt vom Gipfel wieder ins Tal und ....
Wildsaurennen Wildsaustaffel Praxmar Sellrain Tal Regionalsport Tirol Österreich Staffelbewerb Skibergsteigen Freeriden freies Gelände hochalpon Lampsenspitze Zischgeles Sport Skitour Regionalsport-Mädls-Team
.... übergibt an den zweiten Skibergsteiger.