Big Mountain Hochfügen am 28. Januar 2017

Ende Januar steht mit dem renommierten 4* FWQ Big Mountain Hochfügen presented by Dynastar/Lange ein Tour-Highlight der Freeride World Qualifier Tour presented by Tyrolia auf dem Programm. Der Start des beliebten FWQ Stopps in Hochfügen, Zillertal ist angesetzt für Samstag, den 28. Januar 2017.

 

Es ist die gefürchtete „Hochfügener Ostwand“ mit einem Gefälle von über 40 Prozent, die es zu bezwingen gilt. Das spektakuläre Face bietet dem 70 köpfigen Starterfeld aus allen Herren Ländern zahlreiche Möglichkeiten, perfekte Lines und eindrucksvolle Sprünge zu zeigen. Die Einstiegshürde ist bei einem 4 Stern Qualifier hoch, sodass sich für Hochfügen nur die allerbesten qualifizieren. Zuschauer können sich somit auf umfangreiche Trick-Arsenale, innovative und kreative Styles und fahrerisches Können auf Spitzenniveau freuen. Gekämpft wird in Hochfügen um wichtige Freeride World Tour Punkte, die Big Mountain Hochfügen Trophäe und um Preisgeld. SiegerInnen (Ski und Snowboard) nehmen Cash in Höhe von 10.000 Euro mit nach Hause.

 

70 Rider und Riderinnen kämpfen um begehrte Trophäen

Geplant ist am 28. Januar 2017 um 9.00 Uhr zu starten. Der Contest lässt sich mit bloßem Auge vom Zuschauerbereich bei der 8er Alm bequem und ideal verfolgen. Die Aussteller und Sponsoren präsentieren in der angrenzenden Expo Area Neuheiten aus dem Freeride-Sektor und wer möchte, kann Produkte vor Ort testen. Abgerundet wird der Freeride Contest von coolen Parties wie die Contest Party in der Fügener Herzalm und Sideevents. Das regulatorisch bedingte Wetterfenster zur Durchführung des Big Mountain Hochfügen reicht bis zum 31. Januar 2017.

Big Mountain Hochfügen, Regionalsport, Dynastar, Lange, Free Ride World Tour, Qualifier, Tyriolia FWQ
@Big Mountain Hochfügen

ISTA Lawinenausbildung beim Big Mountain Hochfügen

Erstmals ab dieser Saison wird den Rider und RiderInnen des Big Mountain Hochfügen im Vorfeld des Contests die Möglichkeit geboten, ein ISTA Lawinentraining (ISTA – International Snow Training Academy) zum Sonderpreis zu absolvieren. Diese Ausbildung wird in den kommenden Jahren vor allem für Rider der Freeride World Tour zwingend vorausgesetzt.

 

Stabile Partnerschaft mit Industrie und Region

RiderInnen, Freeride Community und Sponsoren schätzen die kontinuierliche Etablierung des Contests und seine herzlich-gastfreundliche, regelrecht familiäre Atmosphäre. Sponsor Dynastar/Lange hat im Skigebiet Hochfügen mit seinem Dynastar Basecamp sein „Zuhause“ in Österreich und präsentiert den Big Mountain Hochfügen seit mehreren Jahren. Dank weiterer Unterstützung von Sponsoren wie Ing. Hans Lang, Tourismusverband Erste Ferienregion im Zillertal, Stiegl Bier, Julbo Eyeware, Leki Austria, Doppelmayr oder Bellutti Planen kann der Big Mountain Hochfügen auf einem professionell hohen Niveau ausgerichtet werden.

 

Der Zeitplan in der Übersicht

 

Donnerstag, 26. Januar 2017

  • Ganztägig Möglichkeit eines ISTA Lawinentrainings für Rider und RiderInnen des 4* FQW Big Mountain Hochfügen

Freitag, 27. Januar 2017

  • 14.00 bis 15.30 Uhr Big Mountain Hochfügen Pressegespräch mit Produktpräsentation Dynastar & Lange (8er Treff / Hochfügen) 17.30 Uhr Startnummernausgabe (Kristallbar Open Air / Hochfügen)

Samstag, 28. Januar 2017 „Contest Day“

  • 09.00 Uhr 14.30 Uhr 15.30 Uhr 18.00 Uhr 20.30 Uhr Ganztägig
  • Start Contest 4* FWQ (Face „Ostwand“ / Hochfügen) 1. Siegerehrung (8er Alm / Hochfügen) Big Mountain Schneebeben Party (Kristallbar / Hochfügen) Contest Party (Herzalm / Fügen) 2. Siegerehrung (Herzalm / Fügen) Expo Area mit Test Center

Sonntag, 29. bis 31. Januar 2017

  • Reservetage und Wetterfester lt. Reglement