Vanessa Herzog mit neuem öster-reichischem Rekord Achte bei der Sprint WM in Calgary

Mit einer weiteren Saisonbestzeit im abschließenden 1.000m Lauf in 1.14.45 verbessert Vanessa Herzog bei der Sprint WM in Calgary ihren eigenen Sprint Vierkampf Rekord auf 150.235 und unterbietet dabei die alte Rekordmarke mehr als deutlich. Im Gesamtklassement wird Vanessa Herzog mit ihrem besten Karriereergebnis bei einer Sprint WM 8.

Regionalsport Sprint WM Calgary Kanada 2017 Speedskating Österreich Rekord
Vanessa Herzog Foto: Peter Maurer
Siegerin wurde die Japanerin Kodaira, vor Bergsma und ter Mors. Ergebnisse unter:
Vanessa Herzog:” Ein Wahnsinnsabschluss eines fantastischen Wochenendes. 8. bei der Sprint WM ist das beste Ergebnis meiner Karriere bei einem solchen Event und noch dazu habe ich meinen eigenen österreichischen Rekord regelrecht zertrümmert. Der 1.000er war richtig gut und ich bin generell mit allen Rennen zufrieden. 3 Saisonbestleistungen an einem Wochenende ist schon etwas besonderes. Das ist ein super Abschluss der Saison.”