Ladies Special beim THULE Freeride Testival

presented by BMW xDrive in Saalbach

Die Damen sind in Sachen Freeriden im Vormarsch und haben das Vergnügen des Tiefschneefahrens längst auch für sich entdeckt. Pow(d)er-Ladies wie Sandra Lahnsteiner zeigen, wie’s geht und immer mehr tun’s ihr nach. Auf breiten Latten erobern sie das Gelände und treffen auch in Sachen Risikobeurteilung ihre eigenen Entscheidungen. Beim „Ladies Freeride Special“ im Rahmen des THULE Freeride Testivals presented by BMW xDrive in Saalbach gibt es für die Damen daher einen eigenen Workshops, um Fahrtechnik und lawinenkundliches Wissen zu verbessern.

Regionalsport Thule Freeride Testival Saalbach BMW xDrive
Ladies Special Foto: Daniel Zangerl

Den 18. und 19. Februar haben sich bereits all diejenigen ganz dick im Kalender angestrichen, die am liebsten außerhalb der markierten Pisten im Tiefschnee unterwegs sind. In Saalbach im Salzburger Land steht dann der erste von insgesamt drei Tourstopps des THULE FreerideTestival presented by BMW xDrive an, und die Damen bekommen dort diesmal ihr eigenes Programm. Die Freeride-Skischool Saalbach mit Guide Sabine Schipflinger - der Siegerin 2014 der Austrian Freeride Series – nimmt die Damen beim „Ladies Freeride Special“ Samstag und Sonntag mit ins gigantische Freeride-Revier des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, um dort den Powder zu spüren und Linien in unverspurte Hänge zu zaubern. Sabine kennt als Local das Gebiet wie ihre Westentasche und bringt viel Erfahrung aus diversen Contests mit, die sie gerne mit den Damen teilt. Maximal 6 Ladies pro Gruppe bekommen von ihr Tipps zur richtigen Fahrtechnik im Tiefschnee und wertvolle Informationen zu den Verhaltensmaßnahmen im Gelände, zum Thema Risikomanagement sowie zu alpinen Gefahren. Das „Ladies Freeride Special“ findet Samstag und Sonntag statt. Die Damen können sich für einen der beiden Tage ab sofort über die Freeride-Skischool Saalbach online oder via Email einbuchen. In den 75,- Euro pro Teilnehmerin ist die Leih-Notfallausrüstung mit Rucksack, LVS-Gerät, Schaufel und Sonde inkludiert.

Regionalsport Thule Freeride Testival Saalbach BMW xDrive
Ladies Special Foto: Daniel Zangerl

Das FreerideTestival ist das größte Freeride-Test-Event der Alpen, bei dem rund 30 Marken aus der Branche vertreten sind und schon die Modelle für den nächsten Winter dabei haben. An der Talstation Reiterkogelbahn in Hinterglemm treffen sich die Damen zu ihrem „Ladies Special“ und können dort auch gleich die passenden Ski dafür im Testival-Gelände aussuchen.

 

Facts

Anbieter: Freeride-Skischool Saalbach

Guide: Sabine Schipflinger

Termine: 18. und 19. Februar 2017

Dauer: ca. 5-6 Stunden

Teilnehmerzahl: max. 6 Damen

Voraussetzung: Sicheres Skifahren auf allen Pisten. Erste Tiefschnee-Erfahrung vorteilhaft, aber keine Bedingung.

Kosten: 75,00 € pro Teilnehmerin zzgl. Liftkarte, inklusive Sicherheitsausrüstung (Rucksack, LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)

Treffpunkt: 10:00 Uhr im Testival-Gelände (Talstation Reiterkogelbahn in Hinterglemm) beim Stand der Freeride-Skischool Saalbach

Anmeldung: per E-Mail an info@freeride-skischool.at oder über das

Kontaktformular auf www.freeride-skischool.at online (Bitte bei Anmerkungen Stichwort "FreerideTestival" angeben). Restplätze können direkt vor Ort gebucht werden (falls vorhanden).