Das ist das Future Team

Vor wenigen Monaten wurde mit dem Future Team im Österreichischen Handballbund ein Projekt gestartet, das in Europa seinesgleichen sucht. Heimische Zukunftshoffnungen werden darin gezielt unterstützt und gefördert. Die ersten Leistungstest für die Erhebung des Status quo wurden bereits absolviert, nun steht bereits das erste Spiel für das Team an. Am 14. März trifft das Future Team im elograph ALL STAR GAME  in Hard auf die HLA ALL STARS. Der Kader der neu formierten Mannschaft wurde nun offiziell bekannt gegeben.

Future Team Handball Österreich Bund Regionalsport Tirol Philip Seitz Sporbilder HLA Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Liga Austria
Philip Seitz @ÖHB-Pucher

Zusammengesetzt wird das Future Team aus Spielern die bereits Teil des Nationalteams sind, bzw. zum erweiterten Kreis zählen. Durch das Projekt sollen die Spieler gezielt in ihren nächsten Entwicklungsschritten begleitet und gefördert werden. Als Teamchef fungiert der Co-Trainer des Nationalteams, Erwin Gierlinger. Patrekur Jóhannesson nimmt die Funktion des Sportdirektors ein. Damit ist der Nationalteam Head Coach bei allen Lehrgängen vor Ort um zu sehen wie sich die Spieler entwickeln, was der Stand der Dinge ist und steht als Mentor zur Verfügung. In das Training selbst ist er allerdings nicht involviert.

Erwin Gierlinger, Trainer Future Team: „Mit dem Future Team wollen wir das, was punktuell in der Vergangenheit schon funktioniert hat, laufend ermöglichen. Das Future Team soll eine von vielen Stellschrauben sein, um Spielern zu ermöglichen, ihre Karrieren gut voranzutreiben.“

Für das Future Team kann sich jeder Spieler empfehlen, der für Österreich spielberechtigt ist. „Wir hatten einige Jahrgänge die im Jugendbereich die großen Nationen geärgert haben und auf Augenhöhe waren. insgesamt sind wir auf einem guten Weg. Verband und Vereine arbeiten sukzessive daran besser zu werden um noch näher an die Weltspitze zu kommen“, sagt Gierlinger weiter. Als Co-Trainer steht im der 94-fache Internationale Vitas Ziura zur Seite.

Future Team Handball Österreich Bund Regionalsport Tirol Sporbilder HLA Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Liga Austria Christoph Neuhold
Christoph Neuhold @ÖHB-Pucher

Am 14. März trifft das Future Team im Rahmen des elograph ALL STAR GAME in Hard auf die HLA ALL STARS. Für das erste ALL STAR GAME der österreichischen Handballgeschichte, wurde nun der Kader des Future Team offiziell bekannt gegeben. Neben Spielern mit Nationalteamerfahrung wie Sebastian Frimmel, Kristian Pilipovic, Ante Esegovic oder Christoph Neuhold, scheinen durchwegs Spieler auf, die sich durch ihre Leistungen bereits einen Namen gemacht haben.

Voting für HLA ALL STARS läuft noch bis 6. März
Golub Doknic, Torhüter ALPLA HC Hard, Tobias Schopf, Linker Flügel Moser Medical UHK Krems, Marian Klopcic, Rechter Flügel Bregenz Handball, Gerald Zeiner, Rückraum Mitte ALPLA HC Hard, Erwin Feuchtmann, Linker Rückraum SG INSIGNIS Handball WESTWIEN, Marko Tanaskovic, Rechter Rückraum ALPLA HC Hard, Domagoj Surac, Kreis ALPLA HC Hard und Roland Schlinger, ebenfalls ALPLA HC Hard, als Joker – das sind die aktuell Führenden des Votings für das elograph ALL STAR GAME.

Nach aktuellem Stand würde Milan Vunjak vom HC Bruck die HLA ALL STARS auf der Seitenlinie coachen. Doch noch ist nicht aller Tage Abend. Das Voting läuft noch bis 6. März, dann wissen wir endgültig, wer in Hard gegen das Future Team auflaufen wird.
Link zum Voting: http://hla.at/saison/voting-all-star-game-2017.html.
 
Tickets rasch sichern
Die gut 2.300 Tickets für das Elograph ALL STAR GAME in der Sporthalle am See werden schnell vergriffen sein. Der Ticketverkauf startet ab sofort! Eintrittskarten sind HIER erhältlich.

elograph ALL STAR GAME

Future Team vs. HLA ALL STARS
14. März 2017, 19:30 Uhr, Sporthalle am See, Hard

Kader Future Team

NR NACHNAME VORNAME Geb.Dat. VEREIN POS CM KG NM LSP
18 ESEGOVIC Ante 12.04.96 Bregenz Handball RB 193 94 2
20 FRIMMEL Sebastian 18.12.95 SG INSIGNIS Handball WESTWIEN LW 190 89 19
39 HÄUSLE Ralf Patrick 30.12.94 Bregenz Handball GK 189 83 0
85 HERBURGER Lukas 19.12.94 Alpla HC Hard PV 197 88 2
38 JELINEK Wilhelm 17.03.94 SG INSIGNIS Handball WESTWIEN PV 191 90 15
35 JURIC Antonio 24.11.97 ASKÖ HC Neue Heimat PV 196 105  
16 KAIPER Florian 26.05.95 Union West Wien GK 186 81  
  MARTINOVIC Marin 10.10.96 Fivers WAT Margareten CB 189 88  
94 NEUHOLD Christoph 27.04.94 ASV Hamm-Westfahlen / GER LB 193 96 15
56 PILIPOVIC Kristian 10.12.94 Fivers WAT Margareten GK 190 99 8
31 PRATSCHNER Julian 29.12.96 Union West Wien LW 190 86  
26 RANFTL Julian 17.02.96 SG INSIGNIS Handball WESTWIEN RW 184 79 2
44 SCHIFFLEITNER Julian 27.12.94 SG INSIGNIS Handball WESTWIEN RB 192 86 0
25 SEITZ Philipp 18.03.97 Union West Wien LB 195 85  
8 SPENDIER Sebastian 17.12.96 Union Juri Leoben CB 189 84  
23 WURST Konrad 30.01.98 Alpla HC Hard RB 198 86