Morbitzer sprang im Magna Racino auf die Plätze eins und zwei

Miss World war begeistert!

Regionalsport Magna Racino Helmut Morbitzer Eberreichsdorf Niederösterreich Tirol Österreich Bling Chin Lemontree Sportberichte Sportnachrichten Sportfotos Sportbilder Sportnews
Helmut Morbitzer @Magna Racino

Morbitzer-Gala, Teil II. Nachdem der Linzer schon vor zwei Wochen gleich zwei Pferde ins Stechen des Großen Preises des Magna Racino bringen konnte, legte Helmut Morbitzer diesmal noch einen drauf: In Ebreichsdorf (NÖ) landete der Landesmeister mit Bling Chin auf Platz eins und zum Drüberstreuen mit Lemontree auf Platz zwei. Ein großartiger Doppelsieg!

Da staunte auch Miss World Ulla Weigerstorfer, die ein und dem selben Reiter die Trophäen und das Preisgeld für die Plätze eins und zwei überreichen durfte. „Bling Chin VDL“ und „Lemontree 7“ waren in Top-Form und sicherten sich in 43,57 und 45,18 Sekunden den Doppelsieg. Ebenfalls fehlerfrei geblieben war Mariann Hugyecz (Ung), deren „Chaccari Z“ in 46,13 Sekunden über die Ziellinie jumpte.

Noch vor zehn Tagen meinte Morbitzer, dass er die zwölfjährige Stute Lemontree zu einem Grand Prix-Pferd aufbauen will. „Sie ist enorm schnell“, hatte er gemeint und behielt Recht. Nun hat er für die Frühlingstour ab 7. April in Linz (Highlight CSIO**** ab 4.5.) drei starke Pferde im Talon. Die Pre-Season wird am Wochenende mit dem Turnier Kreuth III (D) fortgesetzt.

Ergebnisse