Österreichs Damen haben EM-Ticket fast fix!

3:1 im Kosovo! Österreichs Tischtennis-Damen haben nach drei Siegen als Gruppenerste der Qualifikation für die Team-EM in Luxemburg 2017 das Ticket so gut wie fix in der Tasche. Beim Neuling Kosovo konnte Teamchef Liu Yan Jun sogar die Olympia-Fünften Liu Jia, Sofia Polcanova und Li Qiangbing zuhause lassen – Amelie Solja schaffte für das „B-Team“ mit zwei sicheren 3:0-Siegen die Basis zum Erfolg. Gleich zu Beginn sorgte Karoline Mischek für einen 3:0-Aufakt-Erfolg. Lediglich Küken Selina Leitner (15) musste eine Niederlage einstecken. „Ich bin stolz auf das Team“, strahlte Liu Yan Jun. Um das EM-Ticket zu fixieren, fehlen Solja und Co. im letzten Spiel am 24.1. gegen Wales nur zwei Einzelsiege.

©_PHOTO_PLOHE SOLJA Amelie AUT
©_PHOTO_PLOHE SOLJA Amelie AUT

Kosovo – Österreich   1:3

  • Vlona Maloku – Karoline Mischek 0:3 (5, 6, 8)
  • Linda Zeqiri – Amelie Solja 0:3 (2, 1, 8)
  • Iliriana Haliti – Selina Leitner 3:1 (6, -6, 8, 11)
  • Vlona Maloku – Amelie Solja 0:3 (5, 9, 3)


Bereits gespielt:

  • Österreich – Kosovo   3:0
  • Wales – Österreich     1:3


Letztes ÖTTV-Spiel:

  • Österreich – Wales   24. Jänner 2017


Herren:

  • Dänemark – Österreich   folgt


Bereits gespielt:

  • Österreich – Dänemark 3:0
  • Ungarn – Österreich   2:3


Letztes ÖTTV-Spiel:

  • Österreich – Ungarn   in der Welser Vogelweide-Halle, 24. Jänner 2017