Sportberichte, Sportnews und Sportbilder vom August 2016

Österreichische Segel-Bundesliga run by SAP Showdown am Bodensee

Vom 9. bis 11. September steigt am Bodensee das große Finale der Österreichischen Segel-Bundesliga 2016 run by SAP. Als Titel-verteidiger geht der Yacht Club Bregenz ins Rennen, den Vorteil des Heimreviers im Hinterkopf. Doch der Kampf um die Krone ist hart. Zum engsten Favoritenkreis zählt der SCTWV Achensee, der aktuell mit einem Punkt Unterschied vor den Bregenzern die Tabelle anführt. Ebenfalls noch mit im Titelrennen sind der Segelclub Mattsee als Tabellendritter und der Vizemeister vom letzten Jahr, der Burgenländischer Yacht Club. Mehr...

Gemeinsam Spaß am Sport haben

Während die großen Skistars bereits die ersten Schneetrainings absolvieren, dürfen die heranwachsenden Skiprofis vom TSV-Bezirk Schwaz sich noch über Konditionseinheiten freuen. Dabei ließ sich Steffi Siegl, Trainerin vom TSV-Schwaz einige Überraschungen einfallen. Zur Bildergalerie und mehr....

 

OÖ Landesmeisterschaften Ländliche Fahrer, Zweispänner und Tandem
Mitte August wurden auf der Pferdesportanlage Viechtwang die oberösterreichischen Landesmeisterschaften für Tandem und Zweispänner sowie für die OÖ Meisterschaften der ländlichen Fahrer ausgetragen.
Der Almtaler Reit-und Fahrverein erwies sich einmal mehr als perfekter Gastgeber für die über 80 Teilnehmer und die zahlreichen Besucher. Text und Bilder...

 

Handball Tirol ist bereit für den Saisonstart

Die Spielzeit 2016/17 der Handball Liga Austria steht in den Startlöchern – und Sparkasse Schwaz Handball Tirol ist heiß auf die am Samstag beginnende Saison. Das bekundeten sowohl der Vorstand als auch Trainer und Spieler bei der Saisoneröffnungs-Pressekonferenz in der Sparkasse Schwaz. Mehr...

 

MIT FLIEGENDEN FÄUSTEN ZU BRONZE !

FAUSTBALL EM IN GRIESSKIRCHEN

Am vergangenen Sonntag fanden in Grieskirchen (OÖ) die Finalspiele der Faustball-Europameisterschaft statt. Über 3000 Fans trugen die Österreichische Nationalmannschaft gegen Italien zu Bronze. Titelverteidiger Deutschland konnte sich in einem packenden Finale gegen die Schweiz durchsetzten. Mehr.....

Staatsmeisterschaft voller Überraschungen

Das war das PRO Beach Battle 2016Bei der Qualifikation der LandesmeisterInnen um die letzten freien Plätze im Hauptturnier ging es heiß her. Bei den Damen konnten sich die Wiener Landesmeisterinnen Török/Münchmayer gegen die zweiten der Tiroler Landesmeisterschaft Janka/Purtscheller durchsetzten. Bei den Herren ergatterten die oberösterreichischen Landesmeister Nagy/Wojakov (gegen Hübner/Dietl) und die Landesmeister aus Niederösterreich Rohm/Goldschmied (gegen Tscheik/Postl) die zwei übrigen Plätze. Mehr.....

Stefan Kirchmair und der Ötztaler Radmarathon

Welcher Radfahrer kennt ihn nicht… den Ötztaler Radmarathon? Weithin als einer der schwerster Radmarathons der Alpen bekannt, ist der Ötztaler die inoffizielle Weltmeisterschaft der Radmarathonfahrer. Weit über 20.000 wollen daran teilnehmen, per Los werden daraus 4500 Radsportler ermittelt, die sich den Traum vom Ötztaler erfüllen dürfen. Um die 238km und 5500 Höhenmeter über Kühtai, Brenner, Jaufenpass und Timmelsjoch zu meistern, ist viel Disziplin, Monate lange Vorbereitung und eiserner Wille erforderlich. Nicht zuletzt deshalb ist ein gefinishter Ötztaler der Ritterschlag für jeden Radsportler. Nur wer das Ziel erreicht, bekommt das begehrte Trikot und hat damit ein Monument der Radsportwelt bezwungen. Zu seiner ganz persönlichen Geschichte und mehr....

LineDanceMoves Telfs erfolgreichste Mannschaft bei Tirol Cup
Vergangenes Wochenende veranstalteten die LineDanceMoves Telfs erstmals in Tirol einen Wettbewerb nach den offiziellen Regeln der World Country Dance Federation (WCDF) im SportZentrum Telfs und die gesamte Veranstaltung war in jeglicher Hinsicht ein voller Erfolg: Trotz nationaler Beteiligung in den Wettbewerben, konnten die TeilnehmerInnen aus Telfs vor den internationalen Preisrichtern sämtliche ersten Plätze ertanzen. Mehr.....

Tiroler Landesmeisterschaft im Ranggeln

Bei heißem Sommerwetter wurden am 28. August in Brixen im Thale die Tiroler Landesmeisterschaft, sowie ein int. Preisranggeln durchgeführt.

Mehr....

Finale der Jugend Zillertaler Meisterschaft Beachvolleyball

Vanessa Aigner und Lukas Fröhlich holten sich den Turniersieg

Am 27. August 2016 stand der vierte Stopp und somit das große Finale der neuen Jugend Zillertaler Meisterschaft auf dem Turnierplan.

Mehr.....

Gelungene Generalprobe gegen Brixen

Am Donnerstag absolvierte Sparkasse Schwaz Handball Tirol das letzte Testspiel vor dem nahenden Saisonstart und bezwang dabei den SSV Brixen deutlich. Das Bundesliga-Team von medalp Handball Tirol unterlag Meran. Mehr.....

Thomas Petutschnigg und Christoph Amort starten bei der Speedskating WM in Nanjing (China)

Die beiden SC Lattella Wörgl Athleten, Thomas Petutschnigg (Eliteklasse) und Christoph Amort (Junioren) werden vom österreichischen Verband für die WM nach China entsendet. Die Weltmeisterschaft findet vom 11. bis 19. September in Nanjing im Sportpark der olympischen Jugendspiele 2014 statt. Insgesamt werden fünf Österreicher mit dabei sein. Die Anreise erfolgt am 5. September über München, Peking nach Nanjing. Mehr.....

Karwendelmarsch bei Kaiserwetter – 2.500 Starter durchs Naturparadies

Am 27. August 2016 ging bereits zum achten Mal der legendäre Karwendelmarsch über die Bühne: Die Veranstalter durften sich erneut über 2.500 Teilnehmer – unter ihnen Läufer und Wanderer– freuen. Bezwungen wurde einmal mehr die 52 bzw. 35 km lange Strecke durch die atemberaubende Naturlandschaft von Scharnitz bis an den Achensee – und das bei traumhaftem Wetter und tollen Bedingungen. Zu den Ergebnissen, Fotos und mehr......

Neuer Rückhalt für medalp Handball Tirol

Mit einem neuen Torhüter geht medalp Handball Tirol in die am 3. September startende Bundesliga-Saison. Der 28-jährige litauische Teamtorhüter Aistis Pažemeckas wird nun mit Thomas Heiss das Keeper-Duo bei den Innsbruckern bilden. Mehr.....

KÄSTLE Powder Department Ladies Days am Stubaier Gletscher

27.-29. Jänner 2017

Letzten Winter feierten die KÄSTLE Powder Department Ladies Days Premiere und lockten 24 Freeride affine Damen zu einem exklusiven Wochenende auf den Stubaier Gletscher. Programm, Wetter, Runs und Guides konnten mehr als überzeugen und ließen strahlende Gesichter zurück. Die Damen haben nicht nur ein tolles Wochenende im Powder verbracht, sondern ihre Technik verbessert, top Skimodelle getestet und mit den Guide-Profis eigene Grenzen überwunden. Nun gehen die KÄSTLE Powder Department Ladies Days mit einem fetten Programm in die zweite Runde. Von 27. bis 29. Jänner 2017 werden diesmal die Damen Österreichs größtes Gletscherskigebiet rocken. Mehr.....

AustriAlpin Girls Rock Day 2016 powered by Kufsteinerland und JUNG

Die Kufsteiner Geisterschmiedwand in Frauenhand

An einem schönen Samstagmorgen im August, erreichen Sepp* und Schorsch* (*Namen von der Redaktion geändert) die Geisterschmiedwand am Eingang des Kaisertals bei Kufstein und finden den Platz so vor wie eigentlich immer, idyllisch und menschenleer. Kein Laut ist zu hören, außer das gewohnte Rauschen des Bachs, in dem sie sich später, nach harter Kletterei, erfrischen wollen.

Die Geisterschmiedwand nämlich ist eine “steile Wand, die eine große Auswahl an schwierigen Routen bietet. Die leichteren Routen dienen bestenfalls als “warm up” für Cracks”, so steht es auch im neuen Tirol Kletterführer, dem Standardwerk für Kletterer in Nordtirol. Nur selten verirren sich hierher mehr als 2 Seilschaften gleichzeitig.

Bericht und Bilder...

Ästhetiker Bowl & Rock JÄM 3. September 2016

Am Samstag um 12:00 startet der Bowl Jäm im Freizeitpark in Mayrhofen. Es gibt um 13:00 wieder einen Kids Workshop mit Steve Gruber, Wolfgang Nyvelt, Oliver Gordon und weitere Kenner ihres Faches und werden den Kindern mit Rat und Tat zur Seite stehen um ihnen die ersten Schritte des Skateboardens oder auch fortgeschrittene Techniken zu ermöglichen. Skateboards und Helme sind vor Ort verfügbar.

Mehr.....

Richtiges Verhalten am Berg

SAAC hat noch 3 Termine im Herbst

Sommer wie Winter üben die Berge ihre Anziehungskraft aus. Dass bei Sport- und Freizeitaktivitäten einige hundert oder tausend Höhenmeter über dem Meeresspiegel immer wieder falsches Verhalten an den Tag gelegt wird, zeigt leider die Unfallstatistik. Die Faszination auf alle erdenkliche Arten mit den Gipfeln, seinen Flanken und Hängen zu spielen, lässt teilweise das Risiko falsch einschätzen. Deshalb hat bei SAAC auch das ganze Jahr hindurch das Vermitteln von alpinen Gefahren und die richtige Verhaltensweise am Berg oberste Priorität. In der warmen Jahreszeit sind es die Bike und Climbing Camps, die kostenlos Tipps und Infos bereitstellen und mit Profis für die Vermeidung von Fehlern beim Bike- und Klettersport sorgen. Drei kostenlose, zweitägige Camps stehen diesen Herbst noch an. Zu den Terminen und mehr...

Mit bis zu 70 km/h über den Asphalt

Am 20. und 21. August veranstaltet der Rodelclub Jenbach die Österreichischen Meisterschaften im Rollenrodeln in Wiesing. An die 100 nationale sowie internationale SportlerInnen gingen an den Start beim Stangeleggerhof. Mit bis zu 70 km/h raste die Rollenrodel-Elite die 500 Meter lange und asphaltiertet Strecke bergab bis zum Cafe Rofan in das Ziel. Zu den Ergebnislisten, Bildern und mehr....

Überraschungscoup: Innsbruck holt Crankworx

Crankworx ist im Bike-Bereich das, was Air & Style beim Snowboarden ist: DAS Szene-Event schlechthin. 2004 in Whistler (CAN) zur Belebung des Sommertourismus aus einem zehntägigen Event für Liebhaber des sogenannten Gravity Mountainbikens gegründet, ist Crankworx heute eine globale Veranstaltungstournee mit Austragungsorten in Whistler, Rotorua (NZL), Les Gets (FRA) und ab 2017 auch in Innsbruck (AUT). Mehr....

Sieben Klassensiege für den Zillertaler Rangglerverein

Am Sonntag, den 21. August 2016 wurde auf Grund der schlechten Wetterlage die Festhalle Fügen zur Rangglerarene umfunktioniert. Insgesamt waren 91 Ranggler zum Alpencupranggln gemeldet. Aus dem Bayrischen Raum sowie von Süd- Ost und Nordtirol kamen die Ranggler in das Zillertal. Zu den Bildern und mehr.......

Starke Leistungen in Litauen

Während das Testspiel von Sparkasse Schwaz Handball Tirol in der Schweiz abgesagt werden musste, war das Bundesliga-Team von medalp Handball Tirol am vergangenen Wochenende bei einem Turnier in Litauen im Einsatz. Mehr.....

Trotz null Punkte als Spitzenreiter in der Rookiewertung zum Finale

Drugovich überzeugt in Zandvoort, Nielsen geht leer aus

Mit gemischten Gefühlen reiste das Team Neuhauser Racing von der Nordseeküste zurück ins österreichische Zell am Ziller. Beim siebten und vorletzten Wochenende der ADAC Formel 4 in Zandvoort (19. bis 21. August) konnte Felipe Drugovich mit starken Auftritten und einem dritten Platz im dritten Rennen überzeugen. Nicklas Nielsen musste sich hingegen mit null Punkten aus drei Rennen zufriedengeben. Der Däne fährt allerdings trotzdem als Spitzenreiter der Rookiewertung zum Saisonfinale nach Hockenheim. Mehr.....

Unfassbar – Jasmin Lindner ist Doppel-Weltmeisterin

Angereist um den Titel im Doppelvoltigieren zu verteidigen, fährt die 21-jährige Zillertalerin nun mit zwei Siegen von den Weltmeisterschaften im Voltigieren in Le Mans (FRA) nach Hause. Weltmeisterin im Einzel der Damen und Weltmeisterin im Pas de Deux mit ihrem Partner Lukas Wacha. Mehr.....

Captain der schwimmenden Rampe wurde gefunden

Im August 2015 veranstaltete Blue Tomate das erste Captains Quest. Die Mini Rampe wurde im Ramsauer See mit dem Dachstein im Hintergrund zu Wasser gelassen. Es sollte eine Veranstaltung sein, die Zuschauer anzieht, die anders ist und über die gesprochen wird. Das ist gelungen! Daher gab es am 20. August 2016 das zweite Captains Quest. Im Promenadenbad Pörtschach am Wörthersee wurde erneut der Captain gesucht und gefunden. 17 Pro´s aus dem europäischen Raum – darunter zwei Frauen – ließen es sich nicht nehmen ihre besten Tricks zu zeigen. Zur Bildergalerie und mehr...

Vorbereitung in finaler Phase

Am Donnerstag sind Sparkasse Schwaz Handball Tirol und medalp Handball Tirol vom gemeinsamen Trainingslager in Mayrhofen zurückgekehrt. Für die Schwazer geht es nun am Samstag in die Schweiz, für die Innsbrucker übers Wochenende sogar nach Litauen.

Von 14. bis 18. August absolvierte Handball Tirol das heurige Trainingslager im Zillertal. Neben vielen intensiven standen auch regenerative Einheiten sowie ein Testspiel gegen Rekordmeister Bregenz auf dem Programm. Mehr....

Beachvolleyball LMS Tirol 2016

Beachvolleyball Landesmeisterschaft in Going ein voller Erfolg

Am vergangen Sonntag und Montag fand in der JoeRASSic Beacharena am Goinger Badesee die Tiroler Beachvolleyball-Landesmeisterschaft 2016 statt. Die Veranstaltung, die in Kooperation zwischen MyBeachEvent, den Greenstonez, dem VC Zillertal und dem VC St. Johann organisiert wurde, stellte den krönenden Höhepunkt der Tiroler Beachvolleyballsaison dar. Bei absoluten Kaiserwetter kämpften 24 Tiroler Damen- und Herrenteams um den begehrten Titel, der gleichzeitig die Qualifikation zu den Staatsmeisterschaften bedeutet. Mehr......

Zwei Siege für Handball Tirol

Am Freitag, 12.08., kam es in der Schwazer Osthalle zu gleich zwei Testspielen: Sparkasse Schwaz Handball Tirol setzte sich deutlich gegen den TV Breckenheim durch, medalp Handball Tirol bezwang den ASV Eppan. Mehr....

Alpenländerkönigmeisterschaften in der Wildschönau und Ranggeln am Hochgründeck

Es waren die nächsten Rangglerhöhepunkte der Saison, die am Samstag, 13. August und am 15. August in Oberrau sowie in Salzburg in Szene gingen. Zu den Bildern und mehr....

Ein Wochenende für die FD und Korsare

Am verlängerten Wochenende, vom 13. bis zum 15. August, trug der Segelclub TWV Achensee, den Europacup der Flying Dutchman (FD) Bootsklasse aus.

Zeitgleich fand die „Hugo Tschada“Gedächtnisregatta der Korsare statt. Die Korsara haben auf dem Achensee eine lange Tradition. In den jungen Jahren des SCTWV`s segelten beinahe nur Korsare auf dem größten See Tirols. Hugo Tschada war damals einer der besten Korsar Segler unter ihnen. Sein Sohn stiftete nach dem Tod seines Vaters, den Preis. Zu den Bildern, den Ergebnissen und mehr....

Kleine Kids ganz Groß

Turmspringen und Ninja Warrior Tag mit der 4 Elements Academy

Einen Tag Turmspringen und Ninja Warrior Training mit Red Bull Cliff Diver Alain Kohl und Red Bull Art of Motion Athlet Lukas Steiner. Das mag für Kenner der Szene wie ein Märchen klingen. Für 22 teilnehmende Kids bis 13 Jahre war das jedoch nichts, was für besondere Aufregung sorgte, sondern Spass, Bewegung und spielerisch Höchstleistungen erzielen war angesagt. Zur Bildergalerie und mehr.....

Waghalsige Sprünge in die dunklen Tiefen des Achensees

Die Seeuferpromenade von Pertisau am Achensee war von begeisterten Zuschauern gesäumt, als die Cliffdiver rund um Alain Kohl sich vom 15 Meter hohen Aussichtsturm in den Achensee stürzten. Dabei zeigten die fünf Klippenspringer akrobatische Elemente, die sonst nur beim Turmspringen zu sehen sind. Zu den Bildern und mehr...

6. AFCVT Tirol Cup 2016

Zum bereits sechsten Mal findet der AFCVT Tirol Cup, die Tiroler Meisterschaft der Allgemeinen Klasse statt. Erstmalig werden die Wörgl Warriors daran teilnehmen.
Ein weiteres Highlight wird ein Damenspiel ziwchen Telfs und den Hammers Lady's sein. Mehr...

Football-Spielen probieren

Am 12. August lud der American Footballverein, Warriors Wörgl, zum Football-Tryout. Teilnehmen konnte jeder ab 10 Jahren aufwärts. Allerdings dürfen Footballer erst ab dem 17. Lebensjahr in der Kampfmannschaft spielen.

Die Warriors werden ab dem Herbst 2016 eine Jugendmannschaft stellen. Zudem sind die Wörgler gerade dabei eine Cheerleading-Gruppe zu gründen. Sieben Ladies befinden sich bereits im Training, weitere Mädchen und Damen werden gerne aufgenommen. Zu den Bildern und mehr....

Foto: Verein Schorschi MTB Granitbeisser
Foto: Verein Schorschi MTB Granitbeisser

Region Mühlviertler Alm erlebt größtes Mountainbike-Spektakel

Einladung zum 23. MTB Granitbeisser Marathon, am 3.9.2016

Jubiläum 10 Jahre Granitbeisser in St. Georgen im Walde

Der Verein Schorschi holt beim 10. Rennen mit seinem rund 300 Helferinnen und Helfer die Besten Bikerinnen und Biker im Rahmen der Staatsmeisterschaft 2016 nach St. Georgen am Walde. Das ORBEA TOP SIX Finale steigt mit dem Granitbeisser Marathon am 03.09.2016. Mehr...

 

Tiroler Tag der Sportpsychologie

Olympische Spiele und dann?… Schlussfolgerungen für die Arbeit mit Nachwuchssportlern!

In den letzten 8 Jahren wurde bereits der Tiroler Tag der Sportpsychologie erfolgreich organisiert. Die Teilnehmer erhielten interessante Einblicke in die Betreuung von Spitzenmannschaften. Praxisbezogene Workshops zum Coachingverhalten von Trainern und zur Individualbetreuung von Athleten rundeten das Programm ab.

Am Freitag 16.09.2016 von  09.00 – 15.00 findet.....

Weltmeisterschaft der Einspänner 2016 in Piber – ein Championat der Superlative

Vorhang auf für die Weltmeisterschaft der Einspänner 2016 hieß es am 03. August 2016 bei strahlendem Sommerwetter in der Arena des Bundesgestüts Piber in der grünen Steiermark. Es war nach Zwettl/NÖ 1991, Ebbs /Tirol 1998 und Wals/Salzburg die vierte, die in Österreich ausgetragen wurde. 79 Teilnehmer aus 25 Nationen, die mit über 15 verschiedenen Pferderassen um Siege und Platzierungen fuhren und tausende Besucher, die von Beginn an die Zuschauerränge füllten – das ist noch nie da gewesen. Mehr...

 

Gipfeltreffen am Dach Tirols

Sherpa Tashi Tenzing trifft Landsmann Kale am Taschachhaus – Bewegendes Gipfeltreffen am Dach Tirols, trotz wetterbedingtem Abbruch der Wildspitzbegehung

Sein Großvater ist Tenzing Norgay Sherpa, dem 1953 mit Edmund Hillary die Erstbesteigung des Mount Everest gelang. Gemeinsam mit der Pitztaler Sportlegende Benni Raich und Nepalexperte Wolfgang Nairz machte sich Tashi Tenzing am 9. August auf, um das Dach Tirols – die Wildspitze auf 3.774m – zu begehen. Zu den Bildern und dem Bericht...

43. Silvretta-Ferwall-Marsch in Galtür – ein Bergerlebnis für alle Generationen

Jedes Jahr aufs Neue treffen sich begeisterte Wanderfreunde aus aller Welt, um beim Int. Silvretta-Ferwall-Marsch am 20. August 2016 in Galtür teilzunehmen. Nicht nur für ausdauernde Wanderer bietet der Marsch eine echte Herausforderung, besonders für Familien mit Kindern ist die familienfreundliche Distanz ein einmaliges Erlebnis. Die imposante Gebirgslandschaft von Ferwall und Silvretta, die alpine Flora und Fauna und der gemeinsame Spaß an der Sache machen diesen Event zum sportlichen Sommer-Highlight im Luftkurort Galtür. Mehr...

Le Mans, wo alles begann

Das amtierende zweifache Weltmeister-Duo, Jasmin Lindner und Lukas Wacha, im Pas de deux Voltigieren verteidigen an dem Ort, wo alles begann, in Le Mans, ihren Weltmeistertitel. 2012 wurden das Tiroler Paar das erste Mal Weltmeister im Pas de deux. 2014 konnten sie den Titel bei den olympischen Spielen des Pferdesports, den Weltreitspielen, erneut mit nach Hause nehmen. 2016 wollen die Beiden den Titel verteidigen. Mehr....

Neusiedlersee fest in Bregenzer Hand

Der SCTWV Achensee segelte auf den dritten Platz und verteidigte damit die Tabellenführung.

Bis ans andere Ende von Österreich musste der Yacht Club Bregenz reisen um endlich den ersten Regattasieg 2016 einzufahren. Wie schon vor einem Jahr kamen die Vorarlberger über die gesamten drei Tage am besten mit den Bedingungen zurecht. Von neun Wettfahrten gewannen Max Trippolt und sein Team gleich sieben, mussten sich lediglich am Samstag zweimal mit Platz 2 begnügen. Durch den Regattasieg am Neusiedlersee kam der Yacht Club Bregenz in der Gesamttabelle bis auf einen Punkt an den SCTWV Achensee heran. Das Finale an ihrem Heimrevier am Bodensee wird damit zu einem wahren Showdown. Mehr....

Neuhauser Racing bleibt erfolgreichstes Rookie-Team

Das österreichische Team Neuhauser Racing bleibt auch beim sechsten Rennwochenende

der ADAC Formel 4 (5. bis 7. August) in Tuchfühlung mit den Spitzenteams der Nachwuchs Formelserie. Vor allem Rookie Nicklas Nielsen überzeugte in der Eifel und kletterte zwei Mal aufs Podium. Teamkollege Felipe Drugovich lieferte ein gutes Ergebnis im Qualifying, konnte aber nur einmal in den Punkten landen. Mehr....

Finale der Fantastic 4 Beach Tyrol Series 2016

Am Samstag, den 06. August 2016 war Hippach die letzte Station der Fantastic 4 Beach Tyrol Series 2016. Dabei handelt es sich um ein Beachvolleyball Turnier in Tirol mit 4 Stationen (Innsbruck, Going, Kufstein und Hippach). Der Wettergott meinte es beim großen Finale nicht ganz so gut. Anfänglich regnete es und gegen Ende zeigte sich aber doch noch kurz die Sonne. Den SpielerInnen machten die widrige Bedingungen nichts aus und so boten sich 13 Damen sowie 18 Herren Teams aus Tirol spannende und fantastische Ballwechsel. Mehr....

Urs Huber gewinnt den 22. Ischgl Ironbike MTB-Marathon

Der Ischgl Ironbike gilt als eines der härtesten Marathonrennen Europas. Im Bewerb am Samstag, 6. August 2016, sicherten sich Urs Huber vom Team Bulls aus der Schweiz und Silke Ulrich vom Team Herzlichst Zypern aus Deutschland den Sieg im prestigeträchtigen Ironbike-Marathon. Dieses Jahr fand rund um das Marathon-Rennen ein dreitägiges Mountainbike-Festival mit Expo Area, Familien-Events und neuen Raceformaten wie Ischgl Alpenhaus Trophy, Ischgl Palio XCE und Ironbike Junior Trophy statt. Zum Video und mehr....

Ranggeln in Mittersill

Strahlender Sonnenschein, eine bestens organisierte Veranstaltung, sehr viele Zuschauer und ein großes Starterfeld (128 Ranggler) – kurz gesagt, ein Rangglernachmittag wie man ihn sich nur wünschen kann. Mehr.....

Staatsmeisterschaft unter widrigsten Bedingungen

Am Freitag, den 5. August, fiel auf dem Achensee der Startschuss zur Österreichischen Staatsmeisterschaft bzw. Österreichischen Meisterschaft der Tornados und der A-Cat Segelboote. Die vom SCTWV ausgetragene Regatta durfte sich über eine hochkarätige Besetzung freuen. Insgesamt nahmen 16 Tornados und 28 A-Cat-Katamarane, aus CZE, GER, SUI, AUS und AUT, teil. Wie auch ein mehrfacher Weltmeister und Olympiateilnehmer, Trigonis Konstantinos, aus Griechenland. Zu den Bildern, Ergebnissen und dem Bericht!

Piotr Hercog aus Polen gewinnt den 4. Pitz Alpine Glacier Trail

Rund 600 Teilnehmer aus 28 Nationen stellten sich den insgesamt 5 Distanzen durch die Pitztaler Bergwelt und boten den Zuschauern in der Trail City Mandarfen einen spannenden Lauf-Event. Zu den gesamten Ergebnissen und dem Bericht.

ERIMA CUP in Schwaz als erster Härtetest

Einen Monat vor Saisonstart stehen am kommenden Wochenende die ersten Testspiele für Sparkasse Schwaz Handball Tirol und medalp Handball Tirol auf dem Programm. Beim stark besetzten ERIMA CUP 2016 am 6. und 7. August in der Osthalle treffen das HLA- und das Bundesliga-Team auf den deutschen Zweitligisten DJK Rimpar Wölfe sowie den Schweizer Erstligisten GC Amicitia Zürich. Mehr...

2. Trailrunning Symposium im Pitztal

Aufgeben ist keine Option

Zwei Tage vor dem Pitztal Alpine Glacier Trail (PAGT) fand das 2-tägige Trailrunningsymposium – veranstaltet durch den Tourismusverband Pitztal – statt. Im Hotel 4 Jahreszeiten in Mandarfen führte Mag. Gerhard Gstettner, Geschäftsführer des Pitztaler Tourismusverbandes durch einen Vortragsabend. Im gemütlichen Rahmen hörten Läufer und Interessierte wie es Andreas „Rambo“ Ropin vom Alkoholiker und Raucher von bis zu 60 Zigaretten am Tag zum Ultraläufer schaffte. Oder, dass Verletzungen nicht das Ende sein müssen, verdeutlichte Angelika Allmann mit ihrem Video, Sturz in die Tiefe. Christopher Willis, Sportpsychologe, komplettierte den Abend mit seinem Vortrag. Zur Bildergalerie und dem Bericht

 

Was hat das noch mit Sport zu tun

Der Maxlhaider Beachcup mit Spendentombola, eine Sportveranstaltung mit namhaften Sponsoren, großer Beteiligung und Beliebtheit. Das, was sich jeder Veranstalter wünscht, mit einem Programm das keine Wünsche offen lässt – von der Massage bis Cocktails, Barbecue, Poledance zum selber testen und vieles mehr. Da stellt sich dem Besucher der offiziellen Homepage die Frage, was denn der diesjährig erstmal veranstaltete Biercup ist. Was hat ein offiziell angekündigtes "Wettsaufen" bei einem Sportevent verloren? Mehr...

The Captain’s Quest Blue Tomato’s The Captain’s Quest geht in die zweite Runde.

Auch heuer werden die besten Fahrer Europas auf der schwimmenden Rampe ihr Können unter Beweis stellen. Die Miniramp wird am 20.08.2016 am Wörthersee in Kärnten, im Promenadenbad Pörtschach, zu See gelassen. Hier wird sich wieder um die Titel des „Masters“, „Chiefs“ und „Chief Mates“ gebattelt. Obendrauf gibt es ein saftiges Preisgeld von € 5.000,-. Mehr.....

 

 

 

 

 

Legendäres Autobergrennen in St. Agatha

Der MSC ROTTENEGG veranstaltet vom 23. bis 25. September 2016 das Internationale EXCAPE Auto Bergrennen Esthofen - St. Agatha. Zur Geschichte und mehr....

CHILL & JUMP ACHENSEE

Die Seeuferpromenade rund um die Aussichtsplattform in Pertisau wird am 12.08.2016 ab 18.00 Uhr die Location des ersten Chill & Jump Achensee Events. Die neue Aussichtsplattform, die 2015 feierlich eröffnet wurde, eignet sich mit einer Höhe von 14 Metern ideal zum Turmspringen. Auch die Eintauchtiefe von vier Metern reicht für die geübten Klippenspringer aus. Eine atemberaubende Show mit spektakulären Sprüngen der besten Cliff Diver aus Frankreich, Schweiz, Deutschland und Luxemburg sowie Profi Cliff Diver Alain Kohl erwartet die Zuseher dieser einmaligen Veranstaltung. Zwischendurch gibt’s Einlagen und „Moves“ der Parkour-Läufer von Onemove. Mehr.....