Dennis Rohan seinem Traum vom Gesamtsieg ein Stück näher

Erneut dominierten die Favoriten die Tour of the Alps. Ein Österreicher unter den besten 30.

Sebastian Schönberger Tirol Cycling Team Tour of the Alps TotA Österreich Südtirol Trentino Etappe 2 Innsbruck Innervillgraten Regionalsport Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten
Sebastian Schönberger @Walter Andre

Der Wintereinbruch machte der Tour of the Alps einen Strich durch die Rechnung. Aus Sicherheitsgründen entschieden die UCI Kommissäre gemeinsam mit den Veranstaltern, dass der Start nach Sterzing verlegt wird. Die Fahrt über die Europabrücke fiel dadurch aus. Das Ziel, Innervillgraten in Osttirol blieb und statt 181,3 Kilometern betrug die Streckenlänge nun 140,3 Kilometer.

Als erster fuhr Dennis Rohan vom BMC Racing Team über die Ziellinie. Ihm folgten Pinot Thibaut vom FDJ und Ballerini David vom Androni Giocattoli Team.

 

Tirol Cycling Team mit guten Ergebnissen

Das Tirol Cycling Team schaffte mit Sebastian Schönberger und seinem 25. Platz ein gutes Ergebnis. In der Bergwertung reihte sich Sebastian hinter Mikel Landa auf Platz vier ein. Patrick Gamper befand sich bei der Hälfte der Strecke in der vierköpfigen Spitzengruppe. Am Ende fuhr er auf Platz 135 in das Ziel. Der Kufsteiner Maximilian Kuen radelte auf den 41. Platz. Lucas Schwarz aus Jenbach kam auf Position 98 in das Ziel. An 107. Stelle fand sich Matthias Krizek in Innervillgraten ein. Stefan Denifl aus Fulpmes vom Aqua Blue Sport erreichte den 91. Platz.

Die Bergwertung entschied Alexander Foliforov vom Gazprom Rulsvelo für sich. Zweiplatzierter wurde Hugh Carthy vom Cannondale Drapac Pro Cycling Team. An Position drei reihte sich Mikel Landa vom Team Sky ein.

In der Youth Wertung steht Sebastian Schönberger auf Platz neun. Auf Platz 16 ist das Tirol Cycling Team in der Teamwertung positioniert.

Nach zwei Etappen führt Pinot Thibaut die Gesamtwertung an. Auf den Plätzen zwei und drei stehen Scarponi Michele vom Astana Pro Team und Thomas Geraint vom Team Sky in Lauerstellung.

Gesamtergebnisse der zweiten Etappe