Startschuss für Beachvolleyballtour "Fantastic 4"

Am Sonntag den 7. Mai wird in der BeachOase Innsbruck der erste von vier Tourstopps der "Fantastic 4 Beach Tyrol Series 2017" stattfinden. Auch dieses Jahr startet die Turnierserie wieder in Innsbruck, wo der Ansturm bekanntlich besonders groß ist.

Regionalsport Beachvolleyballtour Fantastic 4 Fanta4 Beach Oase Innsbruck 4 Beach Tyrol Series 2017 My Beach Event Kufstein Going Hippbach
Foto: Fanta4

So gab es mit 118 Sportlern im letzten Jahr einen neuen Melderekord, der 2017 sogar noch übertroffen werden soll, denn "Beachvolleyball boomt in Tirol stärker als je zuvor", weiß der Innsbrucker Veranstalter My BeachEvent.

 

Die 4 Tiroler Vereine, welche die Tour gemeinsam organisieren, sind wieder bestens für die Saison vorbereitet und setzen jedes Jahr neue Akzente. So unterscheidet sich die "Fanta4" von anderen Turnieren der selben Kategorie und lässt das Spielniveau immer weiter steigen. Dabei kämpfen nicht nur Volleyballspieler aus Tirol um die Titel, sondern es reisen auch regelmäßig Teams aus Vorarlberg, Salzburg, Deutschland und Italien an.

Zuschauer sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen und können sich auf hochklassige Matches und gute Unterhaltung freuen. Das Fanta4-Team freut sich auf einen tollen Beachvolleyball-Sommer mit weiteren Stopps im Kufstein, Going und Hippach.