Staralarm bei der Linzer Frühlingstour des Reitsportes

Schon zum Auftakt der Linzer Frühlingstour, beim nationalen Springturnier von Freitag bis Sonntag (jeweils ab 9 Uhr), dürfen sich die Reitsport-Fans auf einen internationalen Helden freuen: Der deutsche Meister von 2015, Denis Nielsen (27), der sich erst kürzlich im Gut Daxau bei München selbstständig machte, gab aufgrund seiner langjährigen Verbundenheit zu Hauptsponsor Albert Sprehe bekannt, dass er in Linz beim CSNB wieder ins Turniergeschehen eingreifen wird.

Regionalsport Linzer Pferdefestival Frühlingtour Linz Ebelsberg Denis Nielsen Helmut Morbitzer Csio Bling Chin Cashmoaker Arezzo
Denis Nielsen Helmut Morbitzer Foto: Miguel Daxner

Denis Nielsen hat sich vor allem mit dem Hengst Cashmoaker in den vergangenen Jahren großartig entwickelt. Seit kurzem ist das Erfolgsduo wieder vereint. „Mit ihm möchte ich wieder zurück ins internationale Geschehen kommen“, meinte der 27-Jährige im Rahmen eines Trainings auf der Ebelsberger Anlage.

Mit dabei natürlich auch Hausherr Helmut Morbitzer, der beim CSI*** in Arezzo mit seiner jungen Stute Calanda aufhorchen lassen konnte: „Wir kamen ins Finale der Silver Tour, blieben im Grand Prix sogar fehlerfrei, dazu gab es mit den Plätzen fünf und zehn weitere Top-Ränge. Die erst neunjährige Stute hat sich prächtig entwickelt und soll sich bei der Linzer Frühjahrstour für das CSIO empfehlen.“ Dazu kommt der Schimmel Bling Chin, der in Ebreichsdorf Rang fünf belegte, zum Einsatz. Die Fans freuen sich aber auch auf die ersten Freiluft-Vorstellungen von Peter Englbrecht, Astrid Kneifel und Pepi Schwarz freuen.

 

Ab 7. April wartet die Crew des Linzer Pferdefestivals wöchentlich mit Turnieren auf: Vom CSNB über den Casino Grand Prix powered by Westfalia (13.-16.4.) geht es bis zu zwei CSI**-Turnieren, ehe am Ende das CSIO**** (4.-7.5.) auf die Springreit-Elite wartet.


FRÜHLINGSTOUR IN LINZ-EBELSBERG
07. April – 09. April                       CSNB* (jeweils ab 9 Uhr, Hauptspringen bzw. Grand Prix am Sonntag jeweils 17 Uhr)
13. April – 16. April                       CSNA*   CASINO GP by Westfalia
20. April – 23. April                       CSI2*, CSI1*, CSIYH*, CSICH  
27. April – 30. April                       CSI2*, CSI1*, CSIYH*, CSICH  
04. Mai –    07. Mai                       25-jähriges Jubiläum CSIO4*, CSIAM-A/B