Fürstlicher Besuch im Parcours von Linz

Nicht nur die heimischen Springreit-Kaiser wie Dieter Köfler, Christian Schranz, Helmut Morbitzer oder Josef Schwarz, sondern auch ein echter Prinz gehen beim Casino Grand Prix bis Sonntag über den Parcours von Linz Ebelsberg: Prinz Mortiz von und zu Liechtenstein bestreitet als 13-Jähriger sein erstes größeres Turnier im Rahmen der Youngsters-Tour.

Morbitz Liechtenstein Linz Pferdezentrum Ebelsberg Casino Grand Prix Regionalsport Oberösterreich Tirol Österreich Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten
Moritz Liechtenstein by Sibil Slejko

Ex-Team-Ass Jörg Domaingo fungiert als Trainer von Moritz – die Nummer acht in der Thronfolge von Liechtenstein – und Gina von und zu Liechtenstein. Zustande kam die Zusammenarbeit bei der Global Tour in Wien: „Prinzessin Prinzessin Marie von und zu Liechtenstein und ich übernahmen die Siegerehrung und sprachen dann über gemeinsame Pläne.“ Der Hetzmannsdorfer erzählt weiter: „Moritz, der Graf zu Rietberg hat gute Anlagen. Aber er muss bei mir alles machen: Vom Stall ausmisten, Wasser holen bis zum Striegeln und Hufe auskratzen. Nur so lernt er den Sport zu riechen und bleibt eventuell dem Springreiten erhalten.“
 
Domaingo hat mit Moritz, aber auch mit Gina, vieles vor: „Wir haben von Fürst Hans Adam das Freizeichen für den Springsport vor wenigen Tagen erhalten. Seine Mutter Marie kommt ja aus dem Polo-Sport, ist also pferdeverückt. Da könnte noch viel passieren.“ Die Prinzessin selbst, Ehefrau von Constantin zu Liechtenstein, dem dritten Sohn von Fürst Hans-Adam II. von Liechtenstein wird am Samstag die Siegerehrung im R34 Youngster Cup vornehmen.

Maher Ben Uricon Marie Liechtenstein Linz Pferdezentrum Ebelsberg Casino Grand Prix Regionalsport Oberösterreich Tirol Österreich Sportbilder Sportfotos Sportberichte Sportnews Sportnachrichten
CSI5-Vienna-Masters Maher Ben Uricon Marie Liechtenstein by Manfred Leitgeb

Die Crew des Linzer Pferdefestivals wartet ab sofort wöchentlich mit Turnieren auf: Vom Casino Grand Prix powered by Westfalia zu Ostern geht es über zwei CSI**-Turniere bis zum CSIO**** (4.-7.5.) mit geballter Springreit-Weltklasse.
 
Ergebnisse unter:
http://www.reitergebnisse.at/front_content.php?idcat=69

FRÜHLINGSTOUR IN LINZ-EBELSBERG

Täglich bis Ostersonntag              CSNA*   CASINO GP by Westfalia (Beginn jeweils 9 Uhr, Hauptspringen 15:30)
20. April – 23. April                       CSI2*, CSI1*, CSIYH*, CSICH 
27. April – 30. April                       CSI2*, CSI1*, CSIYH*, CSICH 
04. Mai –    07. Mai                       25-jähriges Jubiläum CSIO4*, CSIAM-A/B