Mit herzlicher Unterstützung

Nur noch wenige Tage bis zum 11. Raiffeisen Halbmarathon Hall-Wattens                   am 13. Mai 2017

Kopfsteinpflaster, Asphalt-, Schotter- und Waldboden – die 21,9 Kilometer lange Strecke des Raiffeisen Halbmarathons Hall-Wattens wartet am Samstag, 13. Mai 2017, mit einem sehr abwechslungsreichen Geläuf, gepaart mit diversen kleineren und größeren Steigungen, auf. Herausforderungen, die auch heuer wieder hunderte Teilnehmer auf sich nehmen werden. Bevor allerdings der Hauptbewerb inkl. dem Volkslauf, dem Nordic-Walking-Bewerb und dem Staffellauf um 16 Uhr gestartet wird, gehören die Haller Altstadt und das Ortszentrum von Wattens dem Nachwuchs. Vom Zwergerllauf in Hall (erster Start um 12:30 Uhr) bis zu den anschließenden Kinderläufen in Hall und Wattens warten damit spannende Wettkämpfe auf die Zuschauer, wobei schon im Vorfeld klar ist: Jeder der jungen Teilnehmer wird wie ein Sieger gefeiert!

Regionalsport Halbmarathon Hall Wattens Hart aber Herzlich
Das Organisationsteam des 11. Raiffeisen Halbmarathons Hall-Wattens fiebert dem Start am 13. Mai 2017 entgegen.

Nicht nur bei den vielen Startern steigt die Vorfreude auf das größte Sportereignis der Region, auch unter den Organisatoren wächst die Anspannung. Heinz Lutz, der Rennleiter und Obmann des durchführenden Vereins Haller Lauftreff, kann sich aber auf ein bestens eingespieltes und motiviertes Team verlassen: „Nach dem wir im Vorjahr unser zehnjähriges Jubiläum gefeiert haben, steht heuer das Motto: ,Hart, aber herzlich‘ im Vordergrund. Diesen Slogan haben wir uns nicht selbst verpasst, sondern dieser wurde uns von den Sportlern verliehen. Das ist natürlich wunderbar und ein großer Ansporn, dem wir auch heuer wieder gerecht werden wollen.“ Sichtbar wird dieses Motto nicht nur in der Einstellung und Freundlichkeit der Helfer, sondern auch an den herzförmigen Medaillen, die jeder Finisher erhält.

Mit viel Herz und Einsatz engagiert sich auch das Team in Wattens rund um Obmann Andreas Marsoner vom Turnverein Wattens: „Wir sind heuer zum sechsten Mal dabei und freuen uns schon sehr darauf, die Halbmarathon- und Staffellaufteilnehmer in Wattens begrüßen und anfeuern zu können. Davor stehen aber die Kinder im Mittelpunkt, die schon sehr auf ihre Läufe hin fiebern. Die Vorbereitungen sind voll im Gange, wobei unser bewährtes Team mit Josef Schuler einen neuen Organisationsleiter an der Spitze hat. Es ist sehr schön zu sehen, dass bei diesem Lauffest gemeindeübergreifend so perfekt zusammengearbeitet wird.“

Regionalsport Halbmarathon Hall Wattens Hart aber Herzlich
Halbmarathon Hall Wattens Foto: Gerhard Flatscher

Aufgrund von Bauarbeiten ergibt sich für die Halbmarathon-Distanz auf dem letzten Kilometer eine kleine Änderung der Wegführung. So muss auf das Durchlaufen des UMIT-Campus bzw. der UMIT-Allee verzichtet werden. Stattdessen bleiben die Läufer auf der Kaiser-Max-Straße und werden über die Thurnfeldgasse in die Altstadt und damit ins Ziel geleitet.

 

„Mein Dank gilt bereits im Vorfeld den 260 freiwilligen Helfern und dem Organisationsteam rund um die Mitglieder des Vereines Haller Lauftreff, dem Stadtmarketing Hall, dem Turnverein Wattens, allen Bürgermeistern und Verantwortlichen in den Gemeinden, den Blaulichtorganisationen und den Sponsoren, allen voran unserem Hauptsponsor der Raiffeisen Regionalbank Hall in Tirol, die nicht nur finanziell, sondern mit vielen Helfern diese Veranstaltung erst ermöglicht", sagt Heinz Lutz abschließend.

 

Mehr Informationen über den 11. Raiffeisen Halbmarathons Hall-Wattens unter

www.halbmarathon-hall-wattens.at