Fehlerfrei ins Oster-Wochenende! Fünf Casino Grand Prix-Favoriten mit Nullrunden

Wohin rollt die Kugel im Jubiläumsjahr des Casino Grand Prix´ powered by Westfalia? Eines steht fest: Die Mitfavoriten auf den 30. Casino GP haben sich schon am Eröffnungstag des CSNA in Linz Ebelsberg in Stellung gebracht: Titelverteidiger Dieter Köfler (K/Askaban) wurde hinter Bernd Herbert (D) als bester Österreicher Zweiter im Zwei-Phasenspringen über 1,40 Meter. Christian Schranz (NÖ/V.I.P), der Linz-Sieger von 2016, wurde als zweitbester Österreicher Fünfter und Achter, Matthias Raisch (OÖ Edelhof/Coleur Bleu) konnte seine Form vom CSNB aus letzter Woche mit zwei „Nullern“ und den Plätzen sieben und zwölf bestätigen.

Sibil Slejki Linzer Pferdefestival Regionalsport Linz Oberösterreich Tirol Österreich Sportbilder Sportfotos Casino Grand Prix Sportberichte Sportnews Sportnachrichten Sportberichte
Sibil Slejko @Linzer Pferdefestival

Und auch Hausherr Helmut Morbitzer blieb mit Bling Chin und mit Calanda fehlerfrei, wurde Zwölfter und 16. Mit einer „clear round“ startete auch Peter Englbrecht (OÖ Kammer/Chalu) ins Osterwochenende.
„Es ist angeriichtet. Es wird ein heißer Kampf um den mit 45.000 Euro höchstdotierten heimischen Springpreis“, freut sich Morbitzer nach dem starken Auftakt auf die kommenden Prüfungen. Mit dem OEPS-Amateur Springcup, dem R34 Youngster Cup, dem EQUO.net Pony Grand Prix und dem OEPS-Nachwuchs Cup werden vier weitere Cupserien.
 
Die Crew des Linzer Pferdefestivals wartet ab sofort wöchentlich mit Turnieren auf: Vom Casino Grand Prix powered by Westfalia zu Ostern geht es über zwei CSI**-Turniere bis zum CSIO**** (4.-7.5.) mit geballter Springreit-Weltklasse.


Ergebnisse unter:
http://www.reitergebnisse.at/front_content.php?idcat=69

FRÜHLINGSTOUR IN LINZ-EBELSBERG

Täglich bis Ostersonntag              CSNA*   CASINO GP by Westfalia
                                                     (Beginn jeweils 9 Uhr, Hauptspringen 15:30)
20. April – 23. April                       CSI2*, CSI1*, CSIYH*, CSICH 
27. April – 30. April                       CSI2*, CSI1*, CSIYH*, CSICH 
04. Mai –    07. Mai                       25-jähriges Jubiläum CSIO4*, CSIAM-A/B