In Meistermanier!

Deutscher Champion gewinnt Auftakt der Linzer Frühlingstour

Er kam, sah und siegte! Denis Nielsen, der deutsche Meister von 2015, kletterte schon am Eröffnungstag der Linzer Frühlingstour aufs oberste Podest. Beim Einlaufspringen der sechsjährigen Pferde gewann der Wahl-Bayer mit „Cover Girl“ und brachte die Stute damit zumindest aufs erste Cover der Homepage des Linzer Pferdefestivals.

Regionalsport Linzer Frühlingstour Linz Ebelsberg Denis Nielsen Cover Girl Sprehe Gold Tour Helmut Morbitzer Lemontree Thomas Wittemer Lou Beega Roland Fischer Storm Casino Grand Prix powered by Westfalia
Denis Nielsen der Sieger in Linz Foto Sibil Slejko

In der „Sprehe“-Gold Tour kam Hausherr Helmut Morbitzer mit Lemontree auf Platz vier. Den Sieg im ersten 1,35m-Springen von Linz holte der Deutsche Thomas Wittemer mit Lou Beega, der auch das 1,25m- und das 1,30m-Springen für sich entscheiden und das Triple holen konnte.

 

Ein ewig junger Champion sorgte ebenso für eine großartige Show: Der Linzer Roland Fischer kam im 1,25-Meter-Springen mit Storm auf Platz drei.

 

Die Crew des Linzer Pferdefestivals wartet ab sofort wöchentlich mit Turnieren auf: Vom CSNB über den Casino Grand Prix powered by Westfalia (13.-16.4.) geht es über zwei CSI**-Turniere, ehe am Ende das CSIO**** (4.-7.5.) auf die Springreit-Elite wartet.

FRÜHLINGSTOUR IN LINZ-EBELSBERG
Noch bis Sonntag                        CSNB* (jeweils ab 9 Uhr, Hauptspringen bzw. Grand Prix am Sonntag jeweils 17 Uhr)
13. April – 16. April                       CSNA*   CASINO GP by Westfalia
20. April – 23. April                       CSI2*, CSI1*, CSIYH*, CSICH  
27. April – 30. April                       CSI2*, CSI1*, CSIYH*, CSICH  
04. Mai –    07. Mai                       25-jähriges Jubiläum CSIO4*, CSIAM-A/B
Regionalsport Linzer Frühlingstour Linz Ebelsberg Denis Nielsen Cover Girl Sprehe Gold Tour Helmut Morbitzer Lemontree Thomas Wittemer Lou Beega Roland Fischer Storm Casino Grand Prix powered by Westfalia
Roland Fischer und Richter Christian Knoll Foto: Miguel Daxner